Lightroom 5 Praxisvideo 3: Comer Dom – stürzende Linien effektiv korrigieren, Radial Filter und Reparaturwerkzeug in Aktion

Hier ist das dritte Lightroom 5 Praxisvideo. In diesem Teil zeige ich euch anhand des Doms in Como, wie man auch sehr große Verzerrungen durch Weitwinkelobjektive in Lightroom effektiv korrigieren kann, was man mit dem Radialfilter anstellen kann und wie man mit dem neuen Reparaturwerkzeug teile aus Bildern entfernen kann.

proDAD DeFishr – Weitwinkelentzerrung für Actioncams und andere Objektive

Die Actioncams von GoPro, CamOne, Rollei und wie sie alle heißen, erfreuen sich ja größter Beliebtheit. Der starke Weitwinkel ist Segen und Fluch zugleich, bringt er doch viel aufs Bild, verzerrt aber auch sehr stark. Vom Videoeffekt-Spezialisten proDAD kommt eine komfortable und sehr effektive Lösung zur Korrektur von Weitwinkel- und Fisheye-Verzerrungen.

Hands on Nikon D300 – boah ey!

Nikon D300Ich besuchte gestern wieder einmal meinen Ex-Chef und Kumpel Jürgen Wunderlich und war positiv überrascht, dass es sich auch mal eine vernünftige Kamera gekauft hat. Als ehemaliger Canon-Verfechter und Extremfotograf 😉 , wechselte er doch tatsächlich zur Nikon D300 samt Objektiven und Nikon SB-800 Blitz.

An Objektiven sind die Nikon Festbrennweite 50mm/1.8, das 18-200 VR und das Weitwinkel-Zoom 12 mm-24 mm – f/4.0 G ED-IF AF-S DX in seinen Fotorucksack gewandert.

Weiterlesen …

TAMRON 11-18mm – Weiter Winkel für schmale Budgets

Tamron AF 11-18mm f/4.5-5.6 Di II LD Aspherical (IF)Weitwinkel ist bei digitalen Kameras so ein Thema, denn durch die Brennweitenverlängerung wird aus einer ehemals ordentlichen Weitwinkelbrennweite wie 18mm gleich eine Normalbrennweite von 28 oder gar 30 Millimetern. Die Objektivhersteller haben sich hier natürlich Gedanken gemacht und bringen Ultraweitwinkel ab 10mm Anfangsbrennweite auf den Markt, die dann effektiv 15 bis 16 Millimeter Weitwinkel ausmachen. Diese extremen Brennweiten erfordern allerdings einige Klimmzüge und teuere Linsenkombinationen und Qualitäten.

Der bekannte Objektivhersteller TAMRON bietet mit seinem SP AF 11-18mm F/4,5-5,6 Di II LD Aspherical IF ein Weitwinkelobjektiv mit attraktivem Brennweitenbereich zu einem noch attraktiveren Preis, der sich auf der Straße um etwa 370€ bewegt. Dafür bekommt man eine sehr ordentliche Verarbeitung und jede Menge Fotospaß. Da das TAMRON nur für APS-C Sensor-Formate und nicht für Vollformat Sensoren geeignet ist, konnte man auch einiges an Gewicht einsparen, sodass die Linse gerade mal 355g auf die Waage bringt.

Weiterlesen …