takeMS traffix43 – das alternative Navigationssystem im Video-Review

Neben den Platzhirschen TomTom, Navigon, Garmin und Aldi’s Hausmarke Medion, gibt es noch andere Navigationssysteme, die mehr als einen Blick verdienen. Ich habe einmal das Navigationssystem traffix43 von takeMS unter die Lupe genommen und Euch die interessantesten Features in einem Video festgehalten. Nebenbei gesagt, war ich mittlerweile fast … Weiterlesen …

DDR3 RAM-Module von TakeMS

[image title=“TakeMS DDR3 RAM Triple“ size=“medium“ id=“1864″ align=“left“ linkto=“viewer“ ]Derzeit schießen wieder die PC-Magazine aus dem Boden, die mit den ultimativen PC-Tuning-Tipps und passenden Softwarelösungen werben. Damit sollen sich PCs zu alter Form und besserer Performance bringen lassen. Dass Beiträge dieser Art sehr häufig um diese Jahreszeit erscheinen, … Weiterlesen …

Geschenktipp: TakeMS Speicherkarten

[image title=“takeMS SDHC Karte mit 8GB“ size=“medium“ id=“1468″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/12/takems_sd.jpg“ ]Wenn man eines immer brauchen kann, dann sind es wohl Speicherkarten. Die kleinen Speicherriesen kommen mittlerweile in vielen Geräten, angefangen von der Digitalkamera, über Videokameras, digitalen Bilderrahmen, Navigationssystemen bis zum digitalen Audiorecorder oder Netbook vor.

Da man gerade als Digitalfotograf gar nicht genug Speicherplatz haben kann, sind diese Speichermedien auch immer ein geeignetes Weihnachtsgeschenk, das nicht allzu große Löcher in den Geldbeutel reißt.

Noch nicht so bekannt sind die Speicherlösungen des Herstellers takeMS, der neben den vorgestellten SD- und CF-Karten auch noch USB-Sticks, Multimediaplayer, digitale Bilderrahmen, externe Festplatten und sogar Navigationssysteme anbietet. Der aufmerksame Leser wird auch noch im Hinterkopf haben, dass der … nachbelichtet-PC mit RAM-Modulen von TakeMS ausgestattet ist, welche zu den wenigen Riegeln gehörten, die den eng gesteckten Anforderungen des verwendeten Intel-Boards genügten.

Weiterlesen …

Der … nachbelichtet-PC: Das Herzstück – CPU, Mainboard und RAM

Im letzten Artikel zum … nachbelichtet PC gab es einen kleinen Überblick über das gesamte Projekt, den Fallstricken und Problemen und erste Eindrücke von der fertigen Workstation. Mit den nächsten Beiträge möchte ich euch mehr über die Details erzählen und die einzelnen Komponenten vorstellen.

Die Kraft der vier Kerne

[image title=“Der Intel 9650 Quad Core“ size=“medium“ id=“1362″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/11/referenz.jpg“ ]Im inneren des … nachbelichtet-PCs arbeitet ein topaktueller Intel Quad Core Q9650 Prozessor in 45nm Technik, der mit seinen vier 3GHz Kernen und 12MB Cache einiges unter der Haube hat und eine entsprechende Arbeitsumgebung fordert, die durch ein neues Intel Mainboard realisiert wurde. Für den Prozessor muss man etwa 460€ kalkulieren.

Weiterlesen …