2,5 Stunden Video über die Elektronikpioniere Kraftwerk

Durch einen Kommentar meines Lesers „wax“ bin ich auf dessen interessantes Blog und den dort geposteten Hinweis auf ein 2,5 Stunden langes Video über die Elektronikpioniere Kraftwerk gestoßen. Das Video kann man sich beim Videoportal veoh ansehen und sogar herunterladen. Dazu muss man sich dort jedoch anmelden und … Weiterlesen …

Mein Statement zur Fotografie, dem Leben und dem ganzen Rest bei Kwerfeldein

Statement bei KwerfeldeinIch möchte mich nochmals und in aller Öffentlichkeit bei Martin Gommel, meinem Internetnachbarn vom bekannten Fotoblog „Kwerfeldein“ bedanken, dass er mein Statement zu seinem Aufruf „Fotografie ist …“ veröffentlicht hat. Da ich in vielen Bereich kreativ tätig bin, weiß ich, dass man auch einmal Abstand nehmen muss, um die Kreativität in jedem Einzelbereich zu erhalten.

Wichtig dabei ist ein ausgleichendes Hobby – oder in meinem Fall: Ausgleichende, völlig anders geartete Interessen (die Betonung liegt auf dem Plural!), die gleichzeitig aber auch wieder mein Beruf – oder besser – Berufung sind.

Alles was krampfhaft versucht wird, führt letztendlich nicht zum gewünschten Erfolg – zumindest nicht zu einem dauerhaften. Abstand zu nehmen schärft den Sinn für Neues und Ungewöhnliches. Neue Ideen, Sichtweisen und Kreativität können nicht erzwungen werden – nicht wenn diese ungezwungen wirken sollen.

Weiterlesen …

iStockphoto startet iStockaudio für Samples und Kompositionen

iStockaudioDie wohlbekannteste Microstockagentur iStockphoto erweitert ihr Angebot ab September durch Audioinhalte. Die neue Plattform wird iStockaudio heißen und sucht derzeit Musiker, Künstler und Komponisten, die gesprochene Texte und Wörter, Instrumentals, Ambient-Sounds und Samples verkaufen möchten.

Damit hat iStockphoto das wohl kompletteste Angebot an royalty-free Media, denn neben Fotos, Vektorgrafiken, Flash-Dateien gibt es seit längerer Zeit auch schon Videofootages.

Weiterlesen …

Neues von der Musikmesse NAMM 2008

Die Winter-NAMM 2008 hat heute ihre Pforten geöffnet und es gibt einige Interessante Produkte zu bestaunen:

presonus_fstube.jpgPresonus hat ein Firewire-Interface angekündigt, das auf den Namen FireStudio Tube hört, 16 analoge Eingänge und 10 Ausgänge bietet, davon zwei sogenannter „Super Channels“ die mit einer Röhre ausgestattet sind. Mit dem neuen Interface sind 24-bit Aufnahmen mit mack 96kHz beim gleichzeitigen Betrieb aller Eingänge möglich. Das FireStudio Tube wird ab dem Frühjahr 2008 verfügbar sein, der Preis ist noch unbekannt.

Eine neue Runde im Bereich der VST Amp-Modeller läutet wohl der ReValver von Alienconnections in der Version 3 ein. Die Plugin-Schmiede wurde vom amerikanischen Musikequipment Giganten Peavey gekauft, darum gibt es jetzt auch einige der bekannten Peavey Gitarrenamps, wie den 5150 als virtuelles Pendant. Das Highlight des ReValvers (übrigens war das damals das erste VST-Modelling Plugin, das ich benutzt habe) ist das Customizing. Man kann die virtuellen Verstärker „aufschrauben“ und an Röhren, Spannungen etc. schrauben und somit „seinen“ Verstärker basteln.

Weiterlesen …

18-Kanal USB-Audiointerface von ESI

ESI ESU1808Das 18-Kanal USB-Audiointerface ESU1808 von ESI war schon lange Zeit angekündigt und ist nun wohl ab der NAMM 2008 auch tatsächlich verfügbar. Für voraussichtliche 449,00€ Euro gibt es zwei Mikropreamps mit Phantomspeisung, zwei High-Z Eingänge für Instrumente und 12 weitere Analogeingänge, die sowohl symmetrisch als auch unsymmetrisch betrieben werden können.

Weiterlesen …

Hammer!

Apple iPod Classic 80GB… mehr kann ich nicht zu meinem neuen Apple iPod Classic sagen, den mir der Postbote gestern in die Hand gedrückt hat. Erst dachte ich ja, dass das ein Buch ist, welches da noch von Amazon kommt, aber die Verpackung vom iPod ist einfach nicht sehr groß.

Man packt das Ding aus, nimmt es in die Hand, drückt auf einen Button und ist schon überzeugt. Optik, Haptik, Handling, Display – alles passt. Gleich mal ein paar Songs per iTunes rübergeschoben und ein paar Videopodcasts abonniert: Überzeugend. Am meisten begeistert mich ja die Videowiedergabe, die mehr als brauchbar ist.

Weiterlesen …

[UPDATE] Belkin macht iPod zum Podcast-Studio und Fieldrecorder

Belkin_Podcast_Studio.jpgNa, das ist ja wieder genau nach meinem Geschmack, was Futuremusic hier berichtet: Der bekannte Hersteller für Computer- und iPod-Zubehör Belkin, bringt im Frühjahr das Belkin Podcaststudio auf den Markt, das den iPod zur kompletten Recordinglösung für Podcasting und andere Aufgaben mutieren lässt.

Weiterlesen …