Mit dieser App könnt ihr Nikon Kameras mit iPhone und iPod Touch steuern

Bitte beachte: Dieser Beitrag ist mehr als 3 Jahre alt. Manche Links, Preise, Produkte und Aussagen sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Mit der App MUC Nikon iLive remote control, lassen sich Spiegelreflexkameras von Nikon per iPhone oder iPod Touch fernsteuern. Weiterhin wird eine Wireless-Verbindung sowie die Nikon Software Camera Control 2 benötigt. Leider ist diese interessante Software nur für Fotografen mit Mac verfügbar. Windows-Nutzer müssen mit ihrem iPhone weiterhin nur telefonieren 😉

Adobe Creative Cloud Foto-Abo mit 20GB: Photoshop und Lightroom | 1 Jahreslizenz | PC/Mac Online Code & Download
  • Prepaid-Abo mit einmaliger Lizenzgebühr für 1 Jahr: keine automatische Verlängerung, eine Kündigung ist nicht notwendig
  • Das Adobe Creative Cloud Foto-Abo enthält Lightroom für den Desktop sowie für Lightroom Mobile für iOS und Android, Lightroom Classic und Photoshop;Die Desktop- Versionen können auf 2 Rechnern gleichzeitig installiert werden
  • Mit dem Creative Cloud Foto-Abo arbeiten Sie ortsunabhängig, verfügst über umfassende Bearbeitungsfunktionen auf allen Endgeräten und haben 20 GB Cloud-Speicherplatz.

[image title=“MUG_nikon_ilive“ size=“full“ id=“3255″ align=“center“ linkto=“full“ ]

Die App gibt es im Apple Appstore für 7,99€

Canon Freunde haben übrigens auch Ihre App zur Kamerafernsteuerung. Mehr dazu gibts hier zu lesen: iPhone app to remotely control your Canon dSLR

Letzte Aktualisierung am 1.03.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Du kannst dich jederzeit abmelden und ich verspreche: Kein Spam!


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

3 Kommentare

Kommentare sind geschlossen.