Mein bislang größter Einzelupload zu Shutterstock

Bitte beachte: Dieser Beitrag ist mehr als 3 Jahre alt. Manche Links, Preise, Produkte und Aussagen sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Cookies Heute habe ich meinen bislang größten Einzelupload zu Shutterstock getätigt: 45 Fotos mir 130 MB Gesamtgröße machten sich heute auf den Weg zu Shutterstock. Der Großteil der Fotos sind aus dem Food-Bereich. Ich bin mal gespannt, wie viele davon angenommen werden, waren es bei den letzten Uploads doch fast 100% der eingereichten Bilder …

Creative Cloud Photography Plan
  • Nutze generative KI mit Vollversionen von Lightroom (Desktop und Mobil), Photoshop (Desktop und iPad) und Lightroom Classic (Desktop).
  • Fotos in Lightroom bearbeiten und mit KI-gestützten Funktion „Generative Remove“ alles aus Bildern entfernen. Transformiere sie dann in Photoshop mit generativen KI-Tools auf Basis von Adobe Firefly.
  • KI-gestützte Funktionen „Generative Fill“ und „Generative Expand“, um Inhalte in jedem Bild hinzuzufügen, zu entfernen oder zu erweitern.

Shutterstock ist mittlerweile meine „Erstagentur“, danach folgen Fotolia, iStockphoto und Dreamstime.

Letzte Aktualisierung am 20.07.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Melde dich zu meinem Newsletter an!

Du kannst dich jederzeit abmelden und ich verspreche: Kein Spam!


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

3 Kommentare

  1. Keine Absicht, eigentlich soll das nur auf den Content wirken. Das ist das SH-Autolink-Plugin http://www.rockschtar.de/wp-plugin-sh-autolink/ falls es interessiert.
    Bei diesem Upload wurden 70% der Bilder angenommen, da ich hier wieder das RAW-Phänomen hatte: Aus RAW konvertierte Fotos werden von Shutterstock öfter abgelehnt, als originale JPGs …

  2. Wow 100% Quote – not bad 😀 Ich muss jedes Mal viel Zeit für Shutterstock investieren und arbeite noch an der Quote 😉 Aber die täglichen Downloads motivieren 🙂 Weiterhin auch viel Erfolg und viele Grüße! Felix

Kommentare sind geschlossen.