… ich hab‘ einen ASUS Eee auf meinem Schreibtisch stehen 🙂 Zufälle gibt es: Ich musste heute wegen der Rennsemmel meiner Frau (Peugeot 1007 RC) zur Werkstatt ins ca. 50 km entfernte Marktredwitz und schaute mal beim dort ansässigen Mediamarkt vorbei. Und was sehe ich dort: Einen schneeweißen ASUS Eee … was mich natürlich zu […]

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

25.01.2008 Der Eee ist mein !… ich hab‘ einen ASUS Eee auf meinem Schreibtisch stehen 🙂

Zufälle gibt es: Ich musste heute wegen der Rennsemmel meiner Frau (Peugeot 1007 RC) zur Werkstatt ins ca. 50 km entfernte Marktredwitz und schaute mal beim dort ansässigen Mediamarkt vorbei. Und was sehe ich dort: Einen schneeweißen ASUS Eee … was mich natürlich zu einem Spontankauf verleitete.

Das sind die Vorteile einer strukturschwachen Region wie es Nordost-Oberfranken nunmal ist.

Der ASUS Eee

Gleich im Auto ausgepackt und angecheckt, gemerkt dass der Akku leer ist, aber man hat ja einen 220V Spannungswandler an Bord 🙂

GEIL – genau das, was ich mir vorgestellt habe!

Passend dazu der Link, den mir Nick in einem Kommentar empfohlen hat: Supermerkel bei EinsLive mit dem neuen Eee

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

5 Responses

  1. Markus

    Ja, das stimmt wohl – ich hätte aber auch gewartet, wäre mir das Ding nicht förmlich in den Weg gesprungen 😉

    Antworten
  2. Hans-Jürgen Philippi

    …und eine Amazon Bestellung ist schnell storniert, gell.
    😉
    Schon seltsam, dass es Amazon trotz wochenlangem Bestell-Vorlauf nicht schafft, Geräte an die sehnsüchtig wartende Kundschaft zu liefern und beim „Kistenschieber“ um die Ecke stehen die Dinger auf Halde.

    Antworten
  3. Markus

    Wenn du das Ding mal in der Hand gehabt hast, bist du nur noch HIN-gerissen. Es tritt der gleiche Effekt wie beim iPod auf: Ausgepackt, angefasst, eingeschaltet, überzeugt …

    Ein untrüglicher Beweis kommt immer von meiner Frau, denn auch hier kam wieder „Ohhh, sowas will ich auch haben!“.

    Ich werde vermutlich auch kein Windows installieren, denn unter dem Linux funktioniert alles was ich brauche, außerdem habe ich ja eine Affinität dazu. Ich habe nur den Full-Desktop aktiviert und noch ein bisschen was nachinstalliert.

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon