Zwecks Ermangelung eines männlichen Models mit gepflegtem Haarschnitt (hahaha), platzierte ich mich vor drei Wochen mit einem Bürostuhl auf einer nahegelegenen Wiese (unter den ungläubigen Blicken sonntäglicher Spaziergänger), drücke meiner Frau die Kamera in die Hand, gab ein paar Klugscheißeranweisungen und lies sie dann machen. Herausgekommen ist dabei ein absoluter Topseller in meinem Microstockportfolio – […]

Dieser Beitrag wurde 2007 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Ich auf der WieseZwecks Ermangelung eines männlichen Models mit gepflegtem Haarschnitt (hahaha), platzierte ich mich vor drei Wochen mit einem Bürostuhl auf einer nahegelegenen Wiese (unter den ungläubigen Blicken sonntäglicher Spaziergänger), drücke meiner Frau die Kamera in die Hand, gab ein paar Klugscheißeranweisungen und lies sie dann machen.

Herausgekommen ist dabei ein absoluter Topseller in meinem Microstockportfolio – lag es nun am Model, am Fotografen oder den schon fast unverschämten Farben 😉 ? Ist doch alles nur Anfängerglück 🙂

3 Responses

  1. Hans-Jürgen Philippi

    Ist wirklich ein sehr stimmiges und vor allem subtil aussagekräftiges Bild. Kein Wunder, dass es gut ankommt, denn das ist selten! Gibt es den Bürostuhlsitzer auch „in näher“ oder von vorne?
    Ich denke soviel Eigenwerbung ist zulässig, dass Du solche Beiträge auch mit Links in die betreffenden Stocks hinein versiehst.

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon