Hier ist er wieder, der Sonntags-Blick. Letzte Woche musste er wegen div. Projekte etc. leider ausfallen. Heute gibt es aber wieder die sonntägliche Beitragsübersicht und alles, was diese Woche sonst noch interessant war. Außerdem gibt es noch ein kleines Gewinnspiel.

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Die IFA in Berlin ist in vollem Gange und natürlich gibt es auch wieder vieles aus der Foto- und Videobranche zu berichten. Als Technikfreak der ich bin merke ich aber, dass mir dieser ganze Zirkus mittlerweile ziemlich wo vorbei geht.

Folgt nachbelichtet auf Facebook, Twitter, Instagram, Pinterest und YouTube

Smartwatch von Samsung? Ich habe 3 andere probiert und halte das für einen vollkommenen Quatsch. Neue Smartphones? Alles nur Spielzeug: Mein aktuelles Smartphone kann alles was ich brauche. Da ich regelmäßig Testgeräte etc. bekomme fällt mir auch auf, wie schnell das Interesse an einem solchen Gadget abflacht und es dann eines von vielen anderen elektronischen Geräte im Regal ist.

4k Auflösung für Fernsehgeräte? Bei dem Mist im Fernsehen genügt auch das PAL-Format. Ich finde es sehr viel reizvoller die Produkte die einem jetzt zur Verfügung stehen auszureizen und wirklich sinnvoll oder gewinnbringend einzusetzen. Ständig neue Kameras, Handys, Smart-TVs (HIER eine beliebige Gerätegattung einsetzen) kosten nur wertvolle Zeit, Nerven und Geld.

Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht für neue Entwicklungen begeistern könnte … 😉

Sony Smart Shot – die Zusatzkamera für’s Smartphone

Lange waren es nur Gerüchte und Cnet haben sogar mit Sony Alpha Rumors gewettet, dass das Produkt ein Gerücht bleiben würde.

Nun ist es also ganz offiziell und die günstigste Variante der Sony Smart Shot getauften Kameras ist für 199 Euro zu haben.

Was es genau ist und weitere Details gibt es HIER

Photoshop CC und Lightroom für 9,99 Dollar pro Monat

Viele Fotografen haben sich über den Cloud-Zwang bei Adobe beschwert und nun lenkt der Software-Riese ein – teilweise.

Für 9.99 Dollar pro Monat gibt es ab Ende September Photoshop CC und Lightroom 5.2 als Creative Cloud Abo für Fotografen. Die Freudentränen kann man sich aber gleich wieder aus den Augen wischen, denn das Angebot hat einen Haken. Welcher das ist, erfahrt ihr HIER.

Seltsame Pakete vor der Tür

Diese Woche stand ein ungewöhnlich großes Paket vor meiner Tür, das aber gleichzeitig ungewöhnlich leicht war. Da ich nichts in dieser Art bestellt hatte, war die Neugier schon ziemlich groß. Im Paket war eine überdimensionale Kaffeekapsel mit vier Testpackungen der neuen Jakobs Momente Espresso Kaffeekapseln für Nespresso Maschinen.

Markus und die Jacobs Momente-Espresso Kaffeekapsel

Markus und die Jacobs Momente-Espresso Kaffeekapsel

Offenbar hat man meine Begeisterung über unsere neue Nespresso-Maschine irgendwo bei Twitter oder Facebook mitgelesen und darauf hin ein paar Samples losgeschickt.

Die vier Jacobs Momente Sorten in der großen Kapsel

Die vier Jacobs Momente Sorten in der großen Kapsel

Die Kapseln passen einwandfrei in die Maschine und verklemmen sich nicht (was man von anderen Alternativen für die Nespresso Maschine nicht behaupten kann) und geschmacklich sind sie vollkommen okay. Leider gibt es nur Espresso und keine Lungos.

Preislich werden die alternativen Kapseln unter den Originalkapseln von Nespresso liegen und wenn mal der Vorrat der Originalkapseln aus ist, bekommt man die Jacobs Momente Kapseln in jedem größeren Supermarkt. Auch Amazon hat sie im Programm, derzeit aber noch zu ganz schön heftigen Preisen.

Jacobs Kapseln gewinnen!

Wer sich selbst einmal vom Geschmack der Jacobs Kapseln überzeugen möchte, kann eine von 5 Testpackungen gewinnen. Schreibt mir einfach bis Donnerstag in einem Kommentar zu diesem Beitrag, dass ihr eine Packung möchtet und mit etwas Glück bekommt ihr eine direkt von Jacobs zugeschickt. Sinnvollerweise sollte ihr natürlich Besitzer einer Nespresso Maschine sein 😉

Fotos der Woche

Diese Woche gab es auch wieder einige sehr interessante Fotogalerien mit außergewöhnlichen Bildern.

Schwindelfrei sollte man beim Betrachten dieser Fotos sein, sonst werden die Hände schwitzig:

Perfekt getimte Fotos gibt es wiederum in dieser Gallerie:

und wie man Landschaften aus Lebensmitteln macht könnt ihr hier bewundern:

Das war es erst einmal für diese Woche. Übrigens läuft der neue nachbelichtet-PC und diese Woche habe ich ihn auch komplett aufgesetzt, Software installiert und erste Vergleiche gezogen. Nächste Woche gibt es mehr dazu!

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag!

Mach mit: Teile diesen Beitrag!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

7 Responses

  1. Robert

    Zu Haken im Angebot zu „Photoshop CC und Lightroom für 9,99 Dollar pro Monat“:
    Du verweist auf deinen anderen Blogbeitrag, der jedoch keine vollständige Antwort liefert.
    Ich zitiere:
    „Bedeutet das, das man also noch schnell ein 25 Eur Abo abschließt und dann bald weniger zahlt? Denn wenn man erst dann das abschließt muss ja doch die alte Version nachweisen. Oder ist das jetzt auch pflicht?“
    Antwort von Markus Dollinger:
    „Das ist eine sehr gute Frage! Vielleicht bekomme ich etwas darüber heraus.“

    Ok, wie ist das nun? Kann man oder nicht???

    Antworten
    • Markus Dollinger

      Wie ich schon geschrieben habe: „

    • Vielleicht
    • bekomme ich etwas darüber heraus.“

      Bislang habe ich von Adobe keine definitive Antwort dazu bekommen. Es bleibt dir aber unbenommen selbst einmal nachzuhaken.

      Antworten
  2. Andreas

    Habe natürlich eine Nespresso-Maschine und würde mich wahnsinnig über eine Testpackung der neuen Jacobs-Kapseln freuen. Schönen Tag.

    Antworten
  3. Matthias

    Wusste gar nicht, dass es eine Alternative für die Nespresso Maschine gibt. Bin daher an einem Test sehr interessiert und würde mich über eine Gratisprobe freuen.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.