Ich glaub’s nicht! Es ist Sommer „am Stück“ und wir bereiten uns schon für unseren Urlaub in gut zwei Wochen vor. Da ich im Urlaub nicht nur die Kamera, sondern auch Notebook, Tablet etc. dabei habe ist klar – es muss ja auch im Urlaub mit nachbelichtet weitergehen. Mehr dazu auch in diesem Sonntags-Blick.

Dieser Beitrag wurde 2013 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Die Diskussion „Festbrennweite vs. Zoomobjektiv“ ging bislang eigentlich immer zu Gunsten der Festbrennweite aus, zumindest wenn es sich um Lichtstärke und Abbildungsleistung drehte. Nun krempelt ein Objektiv diese Einstellung gehörig um: Sigma hat mit dem 18-35mm F1,8 DC HSM ein Zoomobjektiv mit durchgängiger Lichtstärke von 1,8 für Nikon, Canon, Sony und Pentax Kameras im Programm, was damit das lichtstärkste Zoomobjektiv für APS-C Kameras und zudem noch recht preiswert ist.

Die Messwerte der neuen Linse sind dabei sensationell gut. An einer Canon 700D ist das Sigma laut DxOMark das beste bislang getestete Zoomobjektiv.

HIER gibt’s die Details zum Sigma

Der Lightroom-Quickie

Im Lightroom-Quickie der Woche geht es wieder um die einfachen Dinge, die das Lightroom-Leben leichter und den Workflow schneller machen. Ich zeige euch, wie man die Einstellungen der lokalen Korrekturwerkzeuge schnell zurücksetzt, einen ziemlich unbekannten Trick und ein Reset-Preset.

HIER geht’s zum Quickie

Das Lightroom 5 Praxisvideo #3

Das Highlight der Woche war sicher wieder das neue Lightroom 5 Praxisvideo. Ich bearbeite wieder ein Foto von Anfang bis Ende und zeige euch Tipps und Tricks rund um den Radial Filter, die neue Bereichsreparatur und das Aufrichten-Werkzeug. Außerdem gibt es noch jede Menge anderer Infos, die auch für Lightroom 4 Nutzer interessant sein dürften.

HIER geht es zum 23 Minuten langen Lightroom-Lernvideo

Was sonst noch war

Unsere Urlaubsvorbereitungen sind voll im Gange, denn gerade ich habe jede Menge Zeugs mit dabei – einige grundsätzliche Tipps für den Urlaub mit der Fotoausrüstung, Fotoversicherungen etc. habe ich bereits HIER gegeben.

Da ich auch im Urlaub an nachbelichtet arbeiten möchte und es mit der WLAN-Abdeckung in vielen Hotels nicht so toll ist, habe ich mir ein kleines Gadget angeschafft, das in Hotels den Internetzugang etwas flexibler machen soll.

Der "Urlaubs-Router" von TP-Link

Der „Urlaubs-Router“ von TP-Link

Der TP-LINK Mini Pocket Router ist nicht nur ein sehr kompakter Netzwerkrouter, sondern kann auch als Repeater das vorhandene Signal verstärken, als Access-Point dienen, falls es im Hotelzimmer nur einen LAN-Anschluss per Kabel gibt und beherrscht noch so einige Dinge mehr. Ich bin mal gespannt – daheim erfüllt er seine Aufgabe als WLAN-Repeater auf jeden Fall schon einmal sehr gut!

Mehr Power für Tablet und Smartphone im Urlaub

Damit im Urlaub auch nicht den Smartphones und Tablets die Luft ausgeht, habe ich mir außerdem eine „Powerbank“ angeschafft. Das ist eine mobile Ladestation, die mit ihren 12.000 mAh Kapazität auch ein iPad unterwegs aufladen kann. Kompaktkameras wie die Casio Exilim oder die Sony NEX, die ja direkt über den USB-Anschluss geladen werden können, werden damit ebenso mit neuer Energie versorgt, wie GPS-Logger oder iPod. Ideal für den Strand und unterwegs wenn kein Netzanschluss vorhanden ist.

Der EasyAcc Akku Extender

Der EasyAcc Akku Extender

Meine Wahl fiel auf den EasyAcc® Akku-Extender, der gleichzeitig 4 Geräte laden kann und die gängigsten Ladeadapter bereits dabei hat. Für den neuen Anschluss von iPad 4, iPhone 5 etc. kann man das Originalkabel benutzen.

Dieses Jahr werde ich wohl „nur“ die Sony NEX-6 dabei haben und meine großen DSLR’s zu Hause lassen. Das wird das Handgepäck gleich einmal um über 1,5 kg verringern und die Ausflüge einfacher und angenehmer machen.

Die Fotos der Woche

Auf meinen Streifzügen durchs Netz bin ich wieder auf ein paar sehr interessante Fotos gestoßen. Den Anfang machen sehr bekannte Fotos, die nachträglich koloriert wurden. Es ist absolut erstaunlich, wie damit die Geschichte schon fast abgeschüttelt wird und wie nahe diese Fotos damit kommen.

Abe Lincoln in Farbe (via http://www.rsvlts.com)

Abe Lincoln in Farbe (via http://www.rsvlts.com)

HIER geht es zur kompletten Galerie bei http://www.rsvlts.com

Photograph via persnicketypoop on Reddit

Photograph via persnicketypoop on Reddit

100 der besten (in 2012 entdeckten) Fotos gibt es HIER zu sehen. Besonders das Bild oben hat es mir wegen seiner unglaublichen Wirkung angetan. Ansehen!

So, das war es für diesen herrlichen Sonntag! Macht’s gut und bis bald!

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon