Mobiles Internet ist für mich mittlerweile unverzichtbar geworden. Schnell mal unterwegs ein paar Mails checken, einen Tweet absetzen oder nach Orten mit Google Maps und Places suchen – was hat man nur ohne mobiles Internet gemacht?

Unterstützt werde ich dabei nun von der HFO Telecom und dem neuen Handytarif „HFO Surfy“. Für 9,95€ pro Monat erhält man eine Datenflatrate mit 300MB und kann für sehr günstige 4,9ct in das o2 Netz und Festnetz telefonieren. Andere Handynetze kosten 14,9ct.

Dieser Beitrag wurde 2011 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Mobiles Internet ist für mich mittlerweile unverzichtbar geworden. Schnell mal unterwegs ein paar Mails checken, einen Tweet absetzen oder nach Orten mit Google Maps und Places suchen – was hat man nur ohne mobiles Internet gemacht?

Unterstützt werde ich dabei nun von der HFO Telecom und deren neuen Handytarif „HFO Surfy„. Grundlage ist dabei das Mobilfunknetz von o2, das in den letzten Jahren massiv ausgebaut wurde und sogar in unserer ländlichen Gegend ausgezeichnet funktioniert.

Für 9,95€ pro Monat erhält man eine Datenflatrate mit 300MB (danach wird die Geschwindigkeit auf GPRS reduziert) und kann für sehr günstige 4,9ct in das o2 Netz, zu Fonic und in das deutsche Festnetz telefonieren. Gespräche zu D1, D2 und Eplus kosten 14,9ct.

Online-Junkies bekommen für weitere 9,95€ pro Monat eine Datenflat mit satten 10GB Highspeed Freivolumen. Da muss man schon sehr viel mobil im Netz sein, um das auszureizen.

Auch wenn man viel ins EU-Ausland telefoniert, ist HFO Surfy mit 10ct/Min. in die meisten Europäischen Festnetze sehr preiswert. Und wer sich im EU-Ausland aufhält, kann man 100 Minuten lang Gespräche aus Deutschland ohne weitere Kosten entgegen nehmen.

Weitere Infos gibts auf der Internetseite der HFO-Telecom:

HFO-Surfy
HFO-Telecom

3 Responses

  1. Stephan Bahr

    Okay, 4,9 Cent und 10GB sind natürlich schon ein Wort. Ich frag mich nur, warum O2 das nicht selbst anbieten kann/will

    Antworten
    • Markus

      Ob o2 oder nicht, mir als Endkunde ist das gleich. Mit HFO hat alles gut geklappt und HFO Surfy funktioniert reibungslos.

      Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon