So, was gab es Neues im Microstock-Business? Crestock hat sich ein neues Design verpasst und eine aussagekräftige Statistik nachgereicht. Der Uploadprozess von Crestock war ohnehin einer der besten von allen Agenturen, wenngleich ich derzeit wenig bei Crestock mache. Bei Absolute Stock Photo werden Bilder „rights managed“ angeboten, d.h. ein gekauftes Bild kann man z.B. 1 […]

Dieser Beitrag wurde 2007 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Microstock RadarSo, was gab es Neues im Microstock-Business?

Crestock hat sich ein neues Design verpasst und eine aussagekräftige Statistik nachgereicht. Der Uploadprozess von Crestock war ohnehin einer der besten von allen Agenturen, wenngleich ich derzeit wenig bei Crestock mache.

Bei Absolute Stock Photo werden Bilder „rights managed“ angeboten, d.h. ein gekauftes Bild kann man z.B. 1 Monat für Onlinezwecke oder ein Mailing, Flyer, Präsentation oder einen Kunstdruck oder max. 100 Abzüge nutzen. Der Preis richtet sich dann nach der individuellen Verwendung. Ob sich das durchsetzt ist allerdings fraglich.

Eine Stockagentur die sich auf Reisebilder im weitesten Sinn spezialisiert hat ist Travelingstock. Die Preise für Bildkäufer sind branchenüblich günstig und das Konzept gar nicht dumm, da gerade die Tourismusbranche einen großen Bilderhunger hat und die Einteilung nach Kontinenten und Ländern macht die Suche komfortabel.

Derweil berichtet Lucky Oliver von sich, dass jetzt richtig was gehen würde und sich die Verkäufe stark noch oben bewegen. Allerdings zeigt das nette Diagramm leider nicht ob es 1000 oder 1.000.000 Verkäufe pro Monat sind – bei mir geht allerdings noch immer nix …

Eine Umfrage der Investmentbank Piper Jaffray hat herausgefunden, dass 49% aller Bildeinkäufer (Agenturen etc.) mittlerweile zu Microstocklizenzen greifen – Tendenz stark steigend. Die großen Verlierer sind dabei die traditionellen Stockagenturen.

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon