Zeitraffervideo zeigt das Staubproblem der Nikon D600

Dass die Nikon D600 Vollformatkamera ein größeres Problem mit Sensorstaub hat, wurde schon vor einiger Zeit auffällig. Nun gibt es ein Zeitraffervideo, das die zunehmende Verschmutzung deutlich macht.

Bestätigt wurde das Problem mit dem Flecken auf dem Sensor bereits vom Fotomagazin dpreview.com. Nun hat Kyle Clements ein Zeitraffervideo erstellt, in dem man erkennen kann, wie die Verschmutzung des Sensors zunimmt. Da dabei das Objektiv nicht gewechselt wird, scheint der Staub aus dem Inneren der Kamera zu kommen.

Angebot
EUROPAPA 20x FFP2 Atemschutzmaske 5-Lagen Staubschutzmasken hygienisch einzelverpackt CE Stelle zertifiziert Mundschutzmaske EU 2016/425
  • Schutzklasse: Filterhalbmasken filtern sowohl eingeatmete als auch ausgeatmete Luft und dienen somit als interner und externer Schutz
  • Hoher Tragekomfort: Das optimierte Design der Gesichtsmaskenform sorgt für eine bessere Passform im Gesicht und ein hohes Maß an Komfort mit elastischen latexfreien Ohrriemen und flexiblem Objektivrevolver.
  • Effizientes Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven - Hochwertige Filterung von 94% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: FFP2-Masken werden einzeln verpackt und verhindern so, dass Masken vor dem Gebrauch kontaminiert werden. Aus Sicherheits- und Hygienegründen müssen die Masken für den EINZELNEN Gebrauch geeignet sein

Grund hierfür ist laut dem Kameraverleih “Lens Rentals” wohl, dass der Verschlussvorhang ungewöhnlich weit öffnet. Die Probleme wurden seitens Nikon bislang weder bestätigt noch kommentiert.

 

via: theverge

6 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.