Xiaomi Fimi Palm – ein DJI Osmo Pocket Klon zum Spitzenpreis

Xiaomi mischt mittlerweile viele Produktbereiche auf. Nun hat man eine günstige Alternative zur DJI Osmo Pocket Gimbal-Kamera im Programm, die zudem noch deutlich günstiger ist.

Ich selbst nutze viel einen Zhiyun Smooth 4 Gimbal für mein Smartphone, den man auch mit einer GoPro einsetzen kann. Sehr viel praktischer sind aber die neuen Mini-Gimbals mit integrierter Kamera, da sie auch noch kompakter sind und alle Funktionen ohne Pairing etc. bieten.

Bislang waren DJI mit ihrem Osmo Pocket allein auf weiter Flur und man muss für dieses Modell gut 280 Euro anlegen. Beliebt sind diese Gimbalkameras nicht nur bei Vloggern und Instagrammern, sondern auch bei Videofilmern als B-Cam und für Aufnahmen in Bewegung.

Du möchtest keinen Beitrag verpassen? Dann melde dich zum kostenlosen nachbelichtet-Newsletter an!

Kein Spam - versprochen! Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

Xiaomi hat den Bedarf erkannt und mit dem Xiaomi Fimi Palm eine günstigere Alternative auf den Markt gebracht. Ausstattung und Abmessungen sind sehr ähnlich. Ebenso die technischen Eigenschaften.

Verzichten muss man lediglich auf 60 fps, man bekommt aber doch 4k Aufnahmen mit 100 MBit/s Datenrate, was für eine ausgezeichnete Videoqualität steht. Besser als bei DJI ist meiner Ansicht nach das Objektiv, das 128° Grad Blickwinkel abdeckt, während es bei der Osmo Pocket nur etwa 80 Grad sind. Gerade für Vlogger ist das oft zu wenig. 

Das Smart-Tracking kann Gesichtern automatisch folgen und diese im Bild behalten. Es gibt zwei eingebaute Mikrofone, aber auch einen 3,5 mm Klinkenanschluss für externe Mikrofone. Bei der Osmo Pocket geht das nur über einen Adapter, der zusätzlich angeschafft werden muss.

Die Software beherrscht automatische Zeitrafferaufnahmen mit Bewegung, HDR und Panorama-Aufnahmen. Der Fimi Palm lässt sich über eine Wifi-Verbindung auch mit der entsprechenden App per Smartphone fernsteuern. Über das eingebaute 240×240 Pixel Display, lassen sich alle Einstellungen betrachten. Die Batterie soll 240 Minuten bei 1080P halten.

Aktuell bekommt ihr den Xiaomi Fimi Palm bei Gearbest für 135,15 Euro. Damit ist der Fimi Palm gut 140Euro günstiger, als der vergleichbare DJI Osmo Pocket der ersten Generation. Die ganz neue Osmo Pocket 2 schlägt mit 360 Euro zu Buche.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Das Kommentarformular speichert deine Namen, deine E-Mail-Adresse und den Inhalt, damit wir den Überblick über die auf der Website veröffentlichten Kommentare behalten können. Bitte lies und akzeptiere unsere Website-Bedingungen und Datenschutzerklärung, um einen Kommentar zu schreiben.
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.