Video zeigt extreme Photoshop Beauty-Retusche im Zeitraffer

Auf und in Zeitschriften findet man wohl kein Foto mehr, das nicht mit Photoshop bearbeitet wurde. Ein kurzer Film zeigt eine extreme Photoshop-Retusche in Zeitlupe.

Waren es früher ein paar Fältchen oder Hautunreinheiten die mit Photoshop entfernt wurden, werden heute Augen vergrößert und weiter auseinandergezogen. Hälse und Beine werden dünner und länger, Bäuche flacher und Brüste größer gemacht. Bei vielen Menschen verzerren diese unrealistischen Fotos die Wahrnehmung des eigenen Körpers und lassen sie einem unmöglichen Ideal nacheifern.

Wie diese Fotos entstehen, zeigt in eindrucksvoller Weise dieser Zeitraffer eine Beauty-Retusche mit Photoshop samt Shooting.

http://youtu.be/cPnfjwKfkSk

 


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

5 Kommentare

  1. Und was hat das noch noch mit dem „Modell“ zu tun?! Mir gefällt das nicht, das führt nur dazu, das die Menschen da draußen meinen, sie könnten ALLE so aussehen-nach dem fotografieren.

  2. Sorry, für mich ist das Quatsch. Was haben die „Personen“ auf den beiden Bildern noch gemein? Außer den Bikini.
    Aber wem’s gefällt.

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner