Internet für viele wichtiger als das Auto

Eine interessante Pressemitteilung flatterte mir da ins Postfach. AMD hatte eine Marktstudie in Auftrag gegeben, bei der 5148 Computer- und Internetbenutzer in Deutschland, Frankreich, Russland, Spanien und England zu ihren Gewohnheiten bezüglich Notebook-Nutzung, Kaufverhalten, Konnektivität und zukünftige Technologietrends befragt wurden.

Dabei kam z.B. heraus, dass den Deutschen das Internet wichtiger sei als das Auto, denn „nur“ 59% gaben an nicht ohne das Auto aus zukommen, wohin gegen 80% sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen könnten. Im europäischen Trend sieht es übrigens ähnlich aus: 77% der Europäer ist das Internet wichtiger als das Auto, das nur für 54% der Befragten wichtig ist.

Bei der Nutzung stehen bei den Deutschen vor allem Multimediaaktivitäten ganz vorne. 80% der Befragten haben schon einmal digitale Fotos ins Netz geladen, 74% schauen sich Videos auf YouTube und ähnlichen Seiten an. Fast alle Deutschen zwischen 18 und 24 Jahren nutzen den Rechner zum Zocken – auch übers Internet.

Weiterlesen …

Der kostenlose nachbelichtet-Newsletter für dich