Gitarrist Steve Lukather trennt sich von Toto

TotoIrgendwie hat man damit gerechnet, dass es Toto nicht mehr ewig geben wird. Nach dem Tod von Jeff Porcaro, wechselnden Sängern und der langen Abwesenheit von David Paich, war es ohnehin schon bemerkenswert, wie sich Toto über die Jahre nicht nur halten, sondern uns auch noch einige musikalische Höhepunkte schenken konnten.

Nun hat aber Steve Lukather, nicht nur Gitarrist, sondern auch Mastermind der Band erklärt, dass er Toto aufgelöst habe. Eine Entscheidung, die man respektieren muss und die auf jeden Fall besser ist, als sich irgendwann mit dem Rollstuhl auf die Bühne schieben zu lassen, wie manches Rock-Urgestein (bei Keith Richards, wird es wohl eher die Dialyse sein, die bald neben seinem Amp stehen wird 🙂 ).

Weiterlesen …

Der kostenlose nachbelichtet-Newsletter für dich