Neues Tamron Superzoom 18-270 VC

Das TAMRON AF18-270mm F/3.5-6.3 XR Di II VC LD Aspherical (IF) schnitt im meinem Objektiv-Shootout vom August 2010 besser ab, als das beliebte Nikon AF-S VR DX Nikkor 18-200 mm 1:3,5-5,6G IF-ED. Nun soll ein Nachfolger des TAMRON kurz vor der Markteinführung stehen, welches vor allem kompakter und leichter … Weiterlesen …

Objektiv-Shootout: Tamron 18-270 VC gegen Nikon 18-200 VR

Die sogenannten Reisezoomobjektive oder Superzooms gehören wohl zur beliebtesten Objektivkategorie und für viele sind sie die ersten Objektive, die angeschafft werden.
Ich zeige Dir in diesem Video, wie gut das TAMRON AF18-270mm F/3.5-6.3 XR Di II VC LD Aspherical (IF) Superzoom-Objektiv im Vergleich zum Nikon 18-200VR ist und ob sich ein Kauf lohnt. Ich war auf jeden Fall vom Ergebnis überrascht.

TAMRON 11-18mm – Weiter Winkel für schmale Budgets

Tamron AF 11-18mm f/4.5-5.6 Di II LD Aspherical (IF)Weitwinkel ist bei digitalen Kameras so ein Thema, denn durch die Brennweitenverlängerung wird aus einer ehemals ordentlichen Weitwinkelbrennweite wie 18mm gleich eine Normalbrennweite von 28 oder gar 30 Millimetern. Die Objektivhersteller haben sich hier natürlich Gedanken gemacht und bringen Ultraweitwinkel ab 10mm Anfangsbrennweite auf den Markt, die dann effektiv 15 bis 16 Millimeter Weitwinkel ausmachen. Diese extremen Brennweiten erfordern allerdings einige Klimmzüge und teuere Linsenkombinationen und Qualitäten.

Der bekannte Objektivhersteller TAMRON bietet mit seinem SP AF 11-18mm F/4,5-5,6 Di II LD Aspherical IF ein Weitwinkelobjektiv mit attraktivem Brennweitenbereich zu einem noch attraktiveren Preis, der sich auf der Straße um etwa 370€ bewegt. Dafür bekommt man eine sehr ordentliche Verarbeitung und jede Menge Fotospaß. Da das TAMRON nur für APS-C Sensor-Formate und nicht für Vollformat Sensoren geeignet ist, konnte man auch einiges an Gewicht einsparen, sodass die Linse gerade mal 355g auf die Waage bringt.

Weiterlesen …