Huawei Ascend P1 im Test – überraschend überzeugendes Android-Smartphone

Wer meine Seite häufiger besucht wird schon festgestellt haben, dass ich einen ziemlichen Technikmix benutze. Bei mir leben Windows, Mac, iPad und Android in friedlicher Koexistenz. Beim Thema Smartphone setze ich jedoch schon immer Android, weshalb ich mir das Huawei Ascend P1 einmal genauer angesehen habe. Ich war positiv überrascht!

IK Multimedia ARC II im Test – die perfekte Abhöre dank Einmessung und Plugin

Das ARC-System von IK Multimedia ist ja schon einige Zeit auf dem Markt und ich muss zugeben, dass ich dem immer etwas skeptisch gegenüber stand. Den Klang der Monitore und sogar den Raumklang einfach per Software optimieren zu können, schien mir etwas weit hergeholt – bis ich das neue ARC II ausprobiert habe.

Kabelarbeiten – u-he ACE VST Synthesizer Plugin

Virtuelle Klangerzeuger im VST-Format gibt es zuhauf und mit stetig steigender Rechnerleistung steigt auch die Klangqualität. Während viele Hersteller darauf verpicht sind Klassiker wie den Minimoog oder Prophet 5 nachzubauen – oder sie zumindest so aussehen zu lassen – geht u-he’s Mastermind Urs Heckmann andere Wege.

Urs sucht sich die besten Features unterschiedlicher Synthesizer zusammen und erstellt ganz eigene Kreationen mit vielen Möglichkeiten und noch mehr Sound. Ein, auf den ersten Blick simpler, aber soundgewaltiger Synthesizer. Zudem stelle ich einige kostenlose Presets für den ACE zur Verfügung.

Meine Erfahrungen mit dem EIZO CG245W Monitor

Als anspruchsvoller Amateur oder professioneller Anwender gibt man gerne etwas mehr für seine Ausrüstung aus. Eine der wohl am häufigsten und längsten genutzte Hardware ist aber der Monitor. Was für den Alltagsbetrieb keine große Rolle spielt, ist für Fotografen, Designer und Mediengestalter essentiell: Eine farbverbindliche Darstellung. Ein Meister seines Fachs ist der EIZO CG245W, von dem ich hier ein bisschen erzählen möchte.

Meine neue Kompaktkamera: Panasonic Lumix DMC-TZ7

Auch wenn man als ambitionierter Fotograf mit einer oder gar mehreren Spiegelreflexkameras samt entsprechenden Zubehör ausgestattet ist, möchte man nicht immer die komplette Ausrüstung mitschleppen. Daher muss eine Kompaktkamera her, die aber den Anforderungen des verwöhnten DSLR-Besitzers entspricht. Auf der Suche nach der geeigneten Kompakten für mich, welche mich u.a. über die Samsung WB550 führte, gelang ich schließlich zur Panasonic Lumix DMC-TZ7.

Hands On: Tetra Studio Blitzauslöser von Phottix

Viele Fotos werden erst richtig gut, wenn man zum natürlichen Umgebungslicht das Motiv zusätzlich und gezielt mit Blitzlicht in Szene setzt.

Für den Hobbyfotografen oder Amateur, sind große Blitzanlagen mit Akkugeneratoren einfach zu teuer und unhandlich, daher gibt es preiswerte Lösungen, mit deren Hilfe man Systemblitzgeräte, losgelöst von der Kamera, einsetzen kann.

Eine dieser Lösungen ist das Phottix Tetra Funkblitzauslöserset, das schon für unter 30 Euro zu haben ist und die Verwendung einfacher Aufsteckblitze erlaubt.