Verlorene Fotos kostenlos retten mit PhotoRec

[image title=“PhotoRec Datenrettungs-Freeware“ size=“medium“ id=“1018″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/08/photorec.png“ ]Da hat man viele Fotos auf die Speicherkarte gebannt und plötzlich passiert irgendwas, was nicht passieren sollte und die Karte lässt sich nicht mehr lesen. Oder man kopiert Fotos von der Karte auf die heimische Festplatte, formatiert die Speicherkarte – man hat ja alles kopiert – und plötzlich fehlt etwas oder die Bilder sind verschwunden.

Rettung in der Not versprechen verschiedene sog. Recovery-Programme, welche die Fotos vom entsprechenden Datenträger retten sollen. Die Ergebnisse sind sehr unterschiedlich, denn viele Anwendungen können zwar JPEG-Dateien wiederherstellen, haben aber oft mit RAW-Formaten ihre Probleme. Außerdem muss die Software im Ernstfall erst einmal angeschafft werden, denn gerade wenn die Not am größten ist, lässt sich viel Geld verdienen.

Dass es auch anders geht, zeigt die OpenSource-Anwendung PhotoRec.

Weiterlesen …

Du möchtest keinen Beitrag verpassen? Dann melde dich zum kostenlosen nachbelichtet-Newsletter an!

Kein Spam - versprochen! Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!