Bildbearbeitung und Verwaltung kostenlos: Zoner Photostudio 14 Free

Zoner Photostudio ist eine recht beachtenswerte Software zur Bildbearbeitung und Verwaltung. Sie versteht sich nicht nur auf die RAW-Entwicklung, sondern kann auch HDRs und Panoramen erstellen, Fotos verwalten und online bei Flickr, Facebook & Co. freigeben. Von der neuen Version 14 bekommst du nun auch eine kostenlose Version.

Kostenlose HDR-Software für Windows

HDR Fotos erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit. Die Kombination von mehreren unterschiedlich belichteten Fotos führt zu ganz besonderen und teilweise surreal anmutenden Bildern. Fusion nennt sich eine interessante Freeware für HDR-Einsteiger.

So setzt Du die Serienbildfunktion Deiner Kamera sinnvoll ein

Neben der Auflösung (den „Megapixeln“) hat sich bei modernen Kameras besonders ein Wert verbessert: die Geschwindigkeit der Serienbildfunktion. Waren es bei der Nikon D70 noch magere 3 Bilder pro Sekunde, konnte die D90 schon mit 4,5 Bildern pro Sekunde (oder fps = Frames per Second) aufwarten, und die aktuelle Nikon D7000 schafft 6 Bilder.

Trotz dieser beachtlichen Leistung ist die Serienbildfunktion wohl eine der am wenigsten eingesetzten Kamerafeatures. Häufig höre ich die Aussage: „Ich bin kein Sportfotograf, daher habe ich keinen Bedarf für schnelle Serienbilder!“.

Die Serienbildfunktion kann Dir helfen bessere, schärfere und interessantere Bilder zu gestalten.

Beeindruckende Fotos: 10 verlassene Orte und Ruinen

Ruinen und verlassene Bauwerke haben auch für mich einen ganz besonderen Reiz. Die Stärke dieser „Lost Places“ liegt vor allem in den besonderen Texturen und Strukturen, die man in unser glatt gebügelten Welt selten mehr findet.

Diese Orte inspirieren ganz von selbst und lassen kreative Fotoideen nur so sprießen.

Videotutorial: HDR-Effekt mit Adobe Lightroom simulieren

Ich zeige Dir in diesem Video, wie Du mit Adobe Lightroom einen HDR-Effekt aus nur einem Bild simulieren kannst. Dazu sind nur wenige Schritte nötig und der Effekt ist bei entsprechenden Ausgangsfotos oft täuschend echt. Dieser Fake-HDR Effekt lässt sich auch mit der Version 1 von Lightroom realisieren. … Weiterlesen …

Kostenloses Openbook zu HDR-Fotografie

[image title=“Galileo Design Openbook HDR-Fotografie“ size=“medium“ id=“1274″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/openbook_hdr-fotografie.jpg“ ]Galileo Design bietet wieder einmal eines ihrer kostenlosen Openbooks, diesmal zum Thema HDR-Fotografie an. Das „Praxisbuch HDR-Fotografie“ beschreibt die Grundlagen und Techniken zum Erstellen von „High Dynamic Range“ Fotos und führt Schritt für Schritt zum gewünschten Ergebnis. Ein Kapitel … Weiterlesen …

Die außergewöhnlichen Bilder des Thomas Herbrich

[image title=“(c) Thomas Herbrich“ size=“medium“ id=“1136″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/herbrich.jpg“ ]Gestern habe ich die Website eines außergewöhnlichen Fotografen entdeckt: Die Fotos des Thomas Herbrich sind allesamt sehr aufwändig bearbeitet und vermitteln eine ganz eigene Ästhetik. Sie wirken grafisch, sehr clean und meist surreal. Zu jedem Bild in seinem Portfolio gewährt … Weiterlesen …

HDRcreme: Inspiration zum Wochenende

[image title=“HDRcreme“ size=“medium“ id=“950″ align=“left“ alt=“HDRcreme“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/08/hdrcreme.jpg“ ]In den letzten Tagen war ja eher Transpiration angesagt, jetzt gehts aber mit den Außentemperaturen wieder bergab und Inspiration ist angesagt … Auf der Seite HDRcreme, findet man einen stattliche Anzahl an HDR-Fotos und kann die eigenen Werke kostenlos präsentieren und … Weiterlesen …

Rauschfreie Bilder und 30 Megapixel für alle – PhotoAcute Studio

PhotoAcute… na, das ist doch mal wieder eine reißerische Überschrift, aber keine Angst: Ihr seid nicht bei der Computerbild gelandet 😉

Nee, aber im Ernst – seit letzter Woche erstaunt mich die Software PhotoAcute Studio, der texanischen Softwarefirma Almalence Incorporated. Diese Anwendung errechnet aus Serienbildern rauschfreie (bzw. rauschfreiere) Fotos mit einer höheren Auflösung, als sie die Quelldateien haben. Klingt komisch, ist aber so!

Der nachbelichtet-Newsletter

Kein Spam - versprochen! Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

Tschüss! Farbränder, Rauschen, Verzeichnung

Das Bild wird nicht einfach in irgendeiner Weise digital vergrößert oder hochgerechnet und dann geschärft, wie es andere Produkte machen – es entsteht tatsächlich ein Bild mit einer deutlich höheren Auflösung und mehr Details. Zudem verringert PhotoAcute Studio über spezielle Algorithmen starkes Bildrauschen sehr überzeugend, entfernt Farbränder (Chromatische Aberration) sowie Objektivverzeichnungen, kann die Tiefenschärfe Schärfentiefe erhöhen und HDR-Bilder erzeugen.

Alles geschieht durch das Verrechnen mehrerer Serienbilder – im Idealfall mehr als vier, die Rauschreduzierung funktioniert aber auch schon bei zwei Bildern. Diese werden werden am besten mit der Serienbildfunktion der Kamera aufgenommen, wobei nicht einmal ein Stativ zum Einsatz kommen muss. Im Gegenteil: die Funktion von PhotoAcute Studio basiert auf den Verschiebungen zwischen den Einzelbildern! Damit Veränderungen wie vorbeifahrende Autos oder im Wind wankende Bäume während der Serienaufnahme nicht zu Geisterbildern führen, rechnet die Software auch gleich noch diese Elemente aus dem Bild heraus.

Weiterlesen …

Interessante HDR-Bilder bei Flickr

Bei Flickr gibt es die sehr sehenswerten HDR-Bildern von James Neeley zu bestaunen. Besonders gefällt mir das grotesk wirkende Hochzeitsbild, wobei ich zugeben muss, dass ich ohnehin einen leichten Hang zum HDR-Foto habe – ich finde die Wirkung bei manchen Motiven einfach toll.