WordPress: Schwachstelle in DSGVO-Plugin wird von Hackern ausgenutzt

Über den Unsinn mit dem aktuellen Stand der DSGVO brauchen wir nicht diskutieren. Schwammige Gesetzeslage, fehlende Richtlinien für Blogger und Websitebetreiber führen dazu, dass man sich prophylaktisch absichern möchte. Das weitverbreitete WP GDPR COMPLIANCE PLUGIN ist nun auch noch Ziel eines Hackerangriffs geworden.