Lightroom-Video: Warum deine Fotos scheiße aussehen und wie du das mit der Gradationskurve ändern kannst

Harte Worte! Aber ich habe von von vielen Leuten gehört, dass ihre Fotos zwar ganz gut gelungen sind. Sie sind scharf, der Bildausschnitt passt etc. aber sie wollen nicht so richtig begeistern. Ein häufiges Problem ist, dass ein gewisser “Look” fehlt, der die Bildaussage verstärkt. Das kann man in Lightroom ganz schnell ändern.

Lightroom-Quickie: Presets mal anders – eigene Punktkurven mit der Gradationskurve und mehr

In Lightroom lassen sich nicht nur die bekannten Presets abspeichern und jederzeit wieder abrufen, sondern auch ganz andere und teilweise viel hilfreichere Einstellungen. Dazu gehören die Punktkurven in den Einstellungen der Gradationskurve. Was man damit machen kann, wie man sie speichert und wie man damit den eigenen Lightroom-Workflow beschleunigen kann, erfahrt ihr heute.