So funktionieren Geotagging und GPS-Logging mit dem Mac problemlos

Wenn man sich die Bewertungen von GPS-Loggern bei Amazon so ansieht könnte man meinen, dass man als Mac Benutzer für das Geotagging und GPS-Logging, spezielle Geräte bräuchte und nur wenige tatsächlich funktionieren würden.

Ich habe herausgefunden, dass das auf dem ersten Blick tatsächlich zu stimmen scheint. Tatsächlich ist es aber doch viel einfacher und auch für Windows-Anwender ist dieser Artikel sicher lesenswert, da ich einen interessanten neuen GPS-Logger vorstellen werde.

Ideales Geotagging? Der Bluetooth Geotagger Unleashed von Foolography

Kürzlich habe ich ausführlich die Vor- und Nachteile verschiedener Geotagging-Lösungen beleuchtet. Bei den Geotaggern, die ihre Standortdaten direkt beim fotografien in die Bilddatei schreiben, gibt es immer ein paar Nachteile wie die zusätzliche Stromaufnahme, Belegung des Blitzschuhs und ungünstiges Handling.

Die Geotagging-Lösung „Unleashed“ (entfesselt) von Foolography geht hier einen ziemlich eigenen Weg, der aber sehr interessant ist.

Neue Geotagging-Lösung für Nikon Kameras auf Bluetooth-Basis

Im letzten Beitrag habe ich die verschiedenen Hardware-Lösungen zum Thema Geotagging mit samt ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt. Ein Kommentar machte mich auf eine völlig neuartige Lösung aufmerksam, die mich sehr neugierig gemacht hat.

Unleashed nennt sich ein winziges Bluetooth-Modul, das sich auf den entsprechenden Anschluss für GPS-Empfänger von Nikon Kameras stecken lässt und GPS-Daten von herkömmlichen Bluetooth GPS-Empfängern erfasst.

Vor- und Nachteile von unterschiedlichen Geotagging-Lösungen

Um das Thema Geotagging, also die Verortung von Fotos mit Hilfe von GPS-Daten, ging es hier bei nachbelichtet schon häufiger. Ich habe einige Geotagging Hard-Softwarelösungen vorgestellt und getestet. Gab es am Anfang noch recht wenig brauchbare Lösungen, kann man nun aus einer großen Zahl verschiedenster Geräte und Anwendungen auswählen.

Im Laufe der Zeit hat sich eine Lösung für mich als ideal erwiesen. Welche das ist und warum möchte ich dir hier erklären.

Plugin für GPS-Umgebungssuche in Lightroom

[image title=“GPS Umgebungssuche Plugin für Lightroom“ size=“medium“ id=“1214″ align=“left“ linkto=“http://nachbelichtet.com/wp-content/uploads//2008/10/gpsproximitypm.png“ ]Jeffrey Friedl hat eine kostenloses Lightroom 2 Plugin veröffentlicht, dass eine spezielle Umgebungssuche nach GPS-Daten ermöglicht.

Damit kann man sich z. B. alle Fotos anzeigen lassen, die sich im Umkreis von 100 Metern um das aktuelle Foto befinden. Man kann aber auch Koordinaten von Yahoo! Maps oder Google Maps übernehmen und die Lightroom-Datenbank nach Bildern von diesem Ort oder dessen Umgebung durchsuchen oder die Position gefundene Bilder auf Google Maps anzeigen lassen.

Weiterlesen …Plugin für GPS-Umgebungssuche in Lightroom

Geotagging mal anders gelöst

IM2GPS… und zwar ganz anders! Wenn man ein Foto mit der geografische Position als GPS-Koordinaten versehen wollten, konnte man entweder einen GPS-Logger mit sich führen, der dann Position, an der ein Foto geschossen wurde mittels GPS-Zeitstempel und Aufnahmezeit des Bildes in dessen EXIF-Daten mit einer Software synchronisierte, oder man wies die Position eines Fotos manuell zu.

Weiterlesen …Geotagging mal anders gelöst