So machst du ein Lightroom Downgrade auf eine frühere Version

,

Nach dem Debakel mit Lightroom 6.2 bzw. CC2015.2 (wie mich diese Unterscheidung aufregt!) und dem schnell nachgeschobenen Bugfix-Release, gibt es bei vielen Lightroom-Anwendern noch immer Performance-Probleme. Viele wünschen sich ein Downgrade von Lightroom auf eine frühere Version. Wie so ein Downgrade funktioniert beschreibe ich in diesem Beitrag.

Mit der Version 6.2/2015.2 hat Adobe mal richtig in die Sch…. gelangt. Ich finde das neue Import-Modul nach wie vor schlechter als vorher und viele von euch berichten auch nach dem Update auf 6.2.1/2015.2.1 von Problemen. Diese gehen von extremen Geschwindigkeitsproblemen mit der neuen Lightroom Version, bis hin zu weiteren Abstürzen.

Viele würden wieder zurück auf eine älter Version und dann erst einmal abwarten, was sich Adobe überlegt. Offenbar erkennt man aber, dass die Mehrzahl mit dieser Version nicht so recht zufrieden ist. Tom Hogarty von Adobe meint daher in einem Interview bei TNW, dass es wieder zu konstruktiven Diskussionen wie bei den ursprünglichen Beta-Version geführt hat. Man würde auch die Anregungen sammeln und sich zur gegebenen Zeit äußern, sobald das Lightroom Team alle Vorschläge überprüft habe.

Du möchtest keinen Beitrag verpassen? Dann melde dich zum kostenlosen nachbelichtet-Newsletter an!

Kein Spam - versprochen! Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

So installiert man eine ältere Lightroom-Version (Downgrade)

Zunächst muss die aktuelle Version deinstalliert werden. Dazu geht man unter Windows in die Systemsteuerung -> Programme und Features und deinstalliert Lightroom. Am Mac geht man in den Finder -> Anwendungen -> Adobe Lightroom und doppelklickt auf Adobe Lightroom deinstallieren

Eine gute Idee ist es natürlich auch, zuvor den Katalog und die Vorgaben zu sichern.

Lightroom unter Windows deinstallieren
Lightroom unter Windows deinstallieren
Lightroom unter OS X deinstallieren
Lightroom unter OS X deinstallieren

Dann holt ihr euch Lightroom 6.1 von dieser Seite: https://helpx.adobe.com/lightroom/kb/lightroom-downloads.html und installiert diese Version. Als Creative Cloud Nutzer muss man sich dann wieder an der Cloud anmelden, damit man auch die Dunst-Entfernen Funktion erhält. Danach kann man sich noch das Lightroom 6.1.1 Update installieren, das es für Windows und Mac gibt.

Nun habt ihr wieder die gute alte Lightroom 6.1 Version mit dem gewohnten Import-Dialog und weniger Problemen. Wie immer ist es eine sehr gute Idee, vor solchen Aktionen ein Systembackup zu machen.

14 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.