So kann man sich täuschen: Lightroom CC 2015.10 / 6.10 erschienen

Erst vor Kurzem hatte ich hatte ich gemutmaßt, dass Lightroom CC 2015.9 / 6.9 wohl das letzte Update vor einer neuen „großen“ Version sein dürfte. Nun erscheint gerade Version CC 2015.10 und 6.10

So hohe Versionsnummern hinter dem Komma hatte Lightroom bislang noch nie. Ich hätte tatsächlich auch nicht daran geglaubt, dass noch ein kleines Update käme.

Grund für das Update (neben der obligatorischen Unterstützung neuer Kameras wie der Canon EOS 800 oder Pentak KP und neuen Objektivprofilen) dürften allerlei Bugs gewesen sein, welche sich in den letzten Versionen eingeschlichen haben.

Allen voran war das ein Fehler in macOS Sierra, der zu schwarzen Bedienpanels ohne Inhalt geführt hat und der auch bei mir zeitweise aufgetreten ist. Abhilfe schaffte der Wechsel zur Bibliotheksansicht und zurück zum Entwicklungsmodul – oder ein Neustart von Lightroom.

„Black Panel“ Fehler in macOS Sierra

Das Update gibt es wie immer über den Creative Cloud Updater oder unter Hilfe->Aktualisierungen

Du möchtest keinen Beitrag verpassen? Dann melde dich zum kostenlosen nachbelichtet-Newsletter an!

Kein Spam - versprochen! Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

Ebenfalls überarbeitet wurden die Lightroom-Apps für iOS und Android.

Mehr Infos: Adobe Blogs

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Das Kommentarformular speichert deine Namen, deine E-Mail-Adresse und den Inhalt, damit wir den Überblick über die auf der Website veröffentlichten Kommentare behalten können. Bitte lies und akzeptiere unsere Website-Bedingungen und Datenschutzerklärung, um einen Kommentar zu schreiben.
9 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.