Neues Lightroom Classic 7.3.1 Update bereinigt Fehler

Und schon wieder ein neues Lightroom Update. „Doppel-Dot-Releases“, also das aktuelle 7.3.1, beheben meistens nur Fehler, sind aber gerade deshalb wichtig.

Mit der neuen Version werden folgende Probleme behoben:

Beim Update auf 7.3 von einer Vorversion wurden häufige verschiedene Presets nicht korrekt konvertiert und übernommen. Das soll nun behoben worden sein. Ebenso Probleme mit einigen S/W-Konvertierungsvorgaben sowie die Sortierung der Presets in Lightroom ist nun wieder okay und wie erwartet.

Sollten S/W Einstellungen über mehrere Fotos synchronisiert werden, funktionierte das in der 7.3 nicht richtig und wurde nun gefixt.

Sehr viel wichtiger ist ein Bugfix für alle, die Lightroom unter Windows nutzen, denn hier konnten die Katalog-Backups korrupt sein. Es ist also wichtig, dass ihr nach dem Update auf die neue 7.3.1 noch einmal ein Katalog-Backup macht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die automatischen Katalog-Backups, die unter 7.3 erstellt wurden, im Ernstfall nicht zu öffnen sind.

Die neue Version kommt wie immer über den Creative Cloud Updater.

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Das Kommentarformular speichert deine Namen, deine E-Mail-Adresse und den Inhalt, damit wir den Überblick über die auf der Website veröffentlichten Kommentare behalten können. Bitte lies und akzeptiere unsere Website-Bedingungen und Datenschutzerklärung, um einen Kommentar zu schreiben.
5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.