Neue Nikon D5000 Einsteiger-SLR bei Amazon.de gelistet

[image title=“Nikon D5000 (Bild: dpreview.com)“ size=“medium“ id=“2571″ align=“left“ linkto=“viewer“ ]Die neue Einsteiger-SLR D5000 ist nun auch bei Amazon Deutschland gelistet und für 859,97€ mit dem 18-55VR Kit-Objektiv oder 749,97 als reiner Body erhältlich. Zudem wird ein Kit mit dem hervorragenden 18-200 VR Objektiv angeboten, was für 1373,95€ wohl … Weiterlesen …

[image title=“Nikon D5000 (Bild: dpreview.com)“ size=“medium“ id=“2571″ align=“left“ linkto=“viewer“ ]Die neue Einsteiger-SLR D5000 ist nun auch bei Amazon Deutschland gelistet und für 859,97€ mit dem 18-55VR Kit-Objektiv oder 749,97 als reiner Body erhältlich. Zudem wird ein Kit mit dem hervorragenden 18-200 VR Objektiv angeboten, was für 1373,95€ wohl die Anforderungen aller Einsteiger befriedigen dürfte.

Weitere Kits mit anderen Objektiven sind außerdem erhältlich. Die Kameras sollen ab dem 27. April 09 in Europa erhältlich sein.

0 0 vote
Article Rating

Letzte Aktualisierung am 23.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

7 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Profi oder nicht, verschiedene Einschätzungen können ja immer bei der Entscheidung helfen. Selbst bin ich definitiv kein Profi, habe aber auch überlegt, ob ich mir die D5000 zulegen soll. Der Preis scheint mir eigentlich doch recht einsteigerfreundlich, auch wenn das ganze natürlich kein Billigschnäppchen ist. Habe da aber auch bei Amazon schon ganz andere Preise für ähnliches Material gesehen…

danke. die meinung eines profis ist gold wert.

Naja, ob ich ein Profi bin, sei mal dahingestellt. Da draußen gibt es sehr viele „Profis“, die bei näherer Ansicht auch keine sind …
Ich beschäftige mich eben mit der Materie.

mhm. wie seht ihr die d5000 im vergleich zur d90?
die machen sich doch selber konkurenz.
früher oder später werde ich von mir auch einen neuen body kaufen.
die d40 die ich jetzt habe ist nur ein reines einsteigermodell …..

Bislang gibt es zur D5000 noch keine umfangreichen Tests. Ich würde aber von einer sehr ähnlichen Bildqualität ausgehen. Ein Argument zu der D90 zu greifen ist aber bestimmt, dass die D5000 – wie die D60 auch – keine eingebauten Fokusmotor besitzt und somit ältere Objektive ohne eigenen Fokusantrieb nicht an der D5000 nutzbar sind. Dazu gehört natürlich auch das sehr beliebte 50mm 1.8. Ich persönlich möchte auch nicht auf das kleine Infodisplay auf der Oberseite, die beiden Einstellräder vorne und hinten sowie das sehr brillante und hochauflösenden 3″ Display der D90/D300 verzichten wollen. Aber ich bin halt daran gewöhnt …… Weiterlesen »

Obwohl ich mit einer Canon unterwegs und sehr zufrieden bin, finde ich die neue Nikon D5000 sehr interessant. Allerdings finde ich, dass man bei dem VP nicht von einer Einsteiger Kamera sprechen kann.

Ich nehme an, dass sich die „Straßenpreise“ bis zum Verkaufsstart noch ändern werden, da sich diese Preise sehr nahe an der UVP befinden.
Das ausklappbare Display ist natürlich schon sehr schick, auch wenn es bei Olympus schon lange zum guten Ton gehört.