Neue Line6 Toneport Treiber und Gearbox

Nach über einen halben Jahr hat Line6 ein Treiber- und Softwareupdate für die Toneport Serie heraus gebracht. Auffällig neuen am Treiber ist, dass jetzt offenbar die Probleme mit manchen Chipsätzen (945) und USB-Ports behoben sind. So zeigten die früheren Treiber an manchen PC’s oft Aussetzer, Knackser und heftige … Weiterlesen …

toneport2Nach über einen halben Jahr hat Line6 ein Treiber- und Softwareupdate für die Toneport Serie heraus gebracht.

Auffällig neuen am Treiber ist, dass jetzt offenbar die Probleme mit manchen Chipsätzen (945) und USB-Ports behoben sind. So zeigten die früheren Treiber an manchen PC’s oft Aussetzer, Knackser und heftige Störungen in Form von kurzzeitigem, wei??em Rauschen.

Auch die Gearbox Software wurde in der Version 2 aufgebohrt: Neben 2 neuen Ampmodellen (u.a. einer Orange-Simulation, die hier Citrus hei??t 🙂 ), einem Bassverzerrer, der wohl dem SansAmp nachempfunden ist und ziemlich geschmeidig klingt, findet der geneigte User noch einen Octaver mit sehr gutem Tracking (auch bei Basssounds) und 2 weiteren Stomp-Boxen. Für Keyboarder dürfte die Leslie-Simulation interessant sein, die Line6-typisch authentisch tönt.

Die Einstellungen für Monitor-, Record- und Lineout Lautstärke sind jetzt auch übersichtlicher angeordnet und die Effekte lassen sich besser an- und ausschalten.
Das absolute Highlight sind aber der Jam-Player, der neben MP3, WAV, AIFF und CDs auch Titel aus der kostenpflichtigen Line6 Library abspielen kann. Der Jam-Player kann aber auch einstellbare Teile eines Songs als Loop wiedergeben und die Abspielgeschwindigkeit, bei gleicher Tonhöhe, halbieren – ideal zum ??ben schneller Parts. Die Playbacklautstärke kann dabei frei eingestellt werden: SUPER!

metronomeDamit noch nicht genug: Line6 hat auch ein konfigurierbares Metronom spendiert. Es lassen sich beliebige Pattern und diverse Klicksounds einstellen. Auch einfache Rhythmen lassen sich damit verwirklichen.

Ende des Jahres sollen die Gearbox-Simulationen auch als autonom einsetzbares Plugin zur Verfügung stehen – der Preis dafür ist allerdings extrem geschmalzen – auch wenn ein USB-Interface dabei ist …

Letzte Aktualisierung am 24.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.