Kommando zurück! Ubuntu und der Asus Eee

,

Ich hatte auf meinem Eee Ubuntu 7.10 installiert, was mir insgesamt mehr zusagte, als das vorinstallierte Linux von Xandros. Leider musste ich feststellen, dass es bei mir ziemliche Probleme mit der W-Lan Verbindung gab. Mal war die Verbindung da, mal nicht, dann vergaß Ubuntu wieder den WPA-Schlüssel usw. … Weiterlesen …

Asus_eee_umpc.jpgIch hatte auf meinem Eee Ubuntu 7.10 installiert, was mir insgesamt mehr zusagte, als das vorinstallierte Linux von Xandros. Leider musste ich feststellen, dass es bei mir ziemliche Probleme mit der W-Lan Verbindung gab. Mal war die Verbindung da, mal nicht, dann vergaß Ubuntu wieder den WPA-Schlüssel usw. Auch die Akkulaufzeit wurde nicht mehr korrekt angezeigt.

Mit dem eee Xubuntu war es übrigens ganz ähnlich …

Ich habe es mit den Madwifi-Treibern und dem NDIS-Wrapper probiert, aber beide waren nicht so der Bringer. Jetzt ist erst einmal wieder Xandros drauf – ist ja eigentlich auch egal.

2 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Danke für den Tipp, aber PCLinuxOS schein auch noch nicht sehr weit zu sein, was den Eee angeht, zumindest habe ich nach dem Lesen div. Forenbeiträge diesen Eindruck …
Hier wird auch auf den Madwifi zugegriffen und der schein halt noch ein paar Macken zu haben.

Hmm, also ich hatte auf div. Notebooks mit einigen Distros Probleme mit WiFi/WLAN.
Dann kam PCLinuxOS und alles war gut. Probier das doch mal, ist in 10-15 min installiert!
http://www.pclinuxos.org/index.php?option=com_ionfiles&Itemid=28

Die Gnome-Variante davon kann ich allerdings z.Z. nicht so recht empfehlen, zumindest ist es bei der Installation viel holpriger… (gestern erst installiert)

Viel Glück & Spaß,

C.T.

PS: falls Du es mal probierst, berichte doch bitte 😉
PPS: auch wäre es interessant zu wissen, ob PCBSD auf dem EeePC läuft:
http://www.pcbsd.org/content/view/21/11/

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen