Gewinne eine Seagate FreeAgent Dockstar Netzwerkadapter mit 500GB Festplatte

GEWINNE eine von drei SEAGATE FreeAgent DockStar Netzwerkadapter für USB-Festplatten und eine FreeAgent Go 2,5" USB-Festplatte mit 500GB Kapazität. Einfach per Twitter, Facebook oder mit einem Kommentar teilnehmen und abstauben! Teilnahmeschluss ist der 9. Mai 2010 - MACH MIT!

Kinder, wie die Zeit vergeht. Da wurde ich kürzlich 39 Jahre und die Firma SEAGATE gibt es tatsächlich auch schon 30 Jahre. Die technische Entwicklung in dieser Zeit ist unglaublich.

Hat man sich vor wenigen Jahren noch mit 40MB Festplatten begnügen müssen, oder gar mit dem ehrwürdigen Brotkasten (ich meine den Commodore C64) Spiele von 165kB Disketten geladen, hat man heute eher das Problem, sich in dem angesammelten Datenwust zurechtzufinden.

Wir tragen USB-Sticks mit 16GB mit uns herum und Speicherkapazitäten im Terabyte-Bereich sind ganz normal geworden.

SEAGATE FreeAgent DockStar

Vermutlich zieren nicht nur bei mir neben den internen Festplatten, auch externe USB-Laufwerke den Schreibtisch. Eine interessante Möglichkeit diese Festplatten ins Heimnetz zu bringen und damit von allen Rechnern im Haushalt Zugriff darauf zu erhalten, ist der Netzwerkadapter SEAGATE FreeAgent DockStar.

An der kleinen Dockingstation lassen sich bis zu 4 externe Festplatten anschließen um per LAN-Anschluss ganz einfach ins Netz bringen. Dabei können 3 herkömmliche USB-Festplatten oder USB-Sticks angeschlossen werden und eine FreeAgent Go Festplatte passt zusätzlich in den Dock.

Der Clou ist, dass man Inhalte der angeschlossenen Laufwerke auch anderen freigeben kann. So kann man Freunden und Verwandten z. B. Fotos zur Verfügung stellen, ohne dass man diese erst zu einem Bildhoster wie Flickr hochladen müsste.

PogoPlug – die Daten immer mit dabei

Um diese komfortablen Funktionen kümmert sich der Dienst Pogoplug, bei dem man sich und eine DockStar registriert. Dann hat man seine Dateien aber immer und überall zur Verfügung, denn der Zugriff erfolgt über ein komfortables Webinterface, welches auch das Abspielen von Mediendateien erlaubt. Das Webinterface nutzt dazu übrigens auf Wunsch HTML5 und kann so Videos ganz ohne Flash-Player abspielen – das iPad lässt grüßen. Es gibt sogar kostenlose Pogoplug Apps für das Apple iPhone, Blackberry, Palm Pre und meine bevorzugten Android Handys.

Appropos Apple: DockStar und Pogoplug laufen natürlich auch unter Mac OS X.

Hat man ein entsprechendes Smartphone mit Pogoplug-App, kann man auch Inhalte vom Handy, also z. B. Fotos auf die heimischen Festplatten speichern. Mit einer der nächsten Firmware-Versionen wird man sogar Videos von den angeschlossenen Datenträgern auf das mobile Gerät streamen können, denn die DockStar kümmert sich automatisch um die passende Konvertierung der Videos, damit möglichst wenig Bandbreite benötigt wird.

Der Pogoplug Dienst ist ein Jahr kostenlos und ist aber nur für den externen Zugriff auf die Daten über das Internet notwendig. Der Zugriff im eigenen Netzwerk funktioniert auch ohne diesen Dienst und ist selbstverständlich kostenlos, auch werden die angeschlossenen Festplatten als ganz normale Laufwerke im Explorer angezeigt.

Aktive Sicherheit

Die SEAGATE DockStar hilft aber auch beim Backup wichtiger Daten. Mit der Active-Copy Funktion, kann man Ordner auf dem Rechner bestimmen, die automatisch auf eine am DockStar angeschlossene Festplatte gespiegelt werden. Kommen neue Dateien in den Ordner, werden diese sofort zur DockStar gespiegelt. Damit hat man zumindest eine grundlegende Backupfunktion.

Gewinne eine von drei SEAGATE DockStar samt 500GB Freeagent Festplatte

Alle Möglichkeiten der DockStar und des Pogoplug-Dienstes aufzuzählen, würde hier den Rahmen sprengen und deshalb kannst Du Dich mit ein bisschen Glück selbst von den tollen Funktionen überzeugen. Nachbelichtet verlost zusammen mit der Firma SEAGATE 3 FreeAgent DockStar samt 500GB FreeAgent Go2,5 USB-Festplatte im Wert von etwa 150€ je Set.

Wie kann ich gewinnen?

Du kannst gewinnen, indem Du dieses Posting twitterst (und mir folgst), bei Facebook postest oder hier einfach einen Kommentar hinterlässt, indem Du die für Dich wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre nennst.

HINWEIS: Bitte gib eine „echte“ Mailadresse in den Kommentaren an, damit ich Dich im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann. Die E-Mail ist nur für mich sichtbar.

Teilnahmeschluss ist der 9. Mai 2010, die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

LINKS:

Seagate DockStar Produktseite
Seagate FreeAgent Produktseite
Pogoplug Produktseite

 



Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

206 Kommentare

  1. Ich finde das die flächendeckende Einführung von schnurlosen Telefonen die wichtigste technische Neuerung war. Das Internet gab es in seinen Grundzügen bereits in den 60er/70er Jahren.

  2. ohne zweifel, das internet, gefolgt von der miniaturisierung u. leistungsfähigkeit von computern u. massespeichermöglichkeiten

  3. Folge Dir schon länger bei Twitter und möchte natürlich auch gewinnen.
    Ansonsten eine sehr interessante Seite!

    CU Gerd

  4. Hallo,
    also für mich ist, wie für die meisten hier das Internet die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre. Nirgendwo kann man sich besser und aktueller informieren und auch die Möglichkeit jederzeit mit Menschen auf der ganzen Welt in Verbindung zu bleiben ist einfach super!
    L. G. Sille

  5. also, für mich eindeutig Handy und PC, und externe Festplatten darf man auch nicht vergessen 🙂
    Ich würde mich riesig über die tolle megagroße Festplatte freuen!

    Schönes Wochenende wünscht
    Trisha

  6. Ich schliesse mich mit meiner Meinung vielen meiner Vorredner an:

    – Computer: ohne diese Technik gäbe es viele der anderen Dinge (Internet, Handy, Digitalfotografie, UMTS) nicht.
    – Internet: nichts vernetzt uns Menschen stärker. Nie war es der Menschheit möglich, so eng zusammen zu arbeiten, obwohl wir durch Kontinente und Meere getrennt sind
    – Digitale Bildtechnik: erst durch diese Technik war es möglich, Bilder als elektronische Abbilder auf Speicherkarten zu speichern, zu bearbeiten, zu archivieren und zu verbreiten. Gleiches gilt übrigens auch für Filme.

  7. Die wichtigste technische Entwicklung ist für mich das Handy und das Internet. Denn im Moment kann ich mir ein Leben ohne beides nicht vorstellen…

  8. Für mich ist die wichtigste Entwicklung der letzten 30 Jahre die globale Vernetzung (Internet, PC, Handy) und die daraus resultierenden Möglichkeiten zur Kommunikation und zum Informationsaustausch.

    Viele Grüße, Chris

  9. wichtigste technische Entwicklung während meiner Kindheit war sicherlich der C64 und auch heute steht der Computer + Internet mit den gesammten Möglichkeiten eine schnellen und vor allem dauerhaften Verbindung ganz klar ganz oben. Direkt danach sind aber sofort Digitalkameras insbesondere bezahlbar gewordene digitale Spiegelreflexkameras zu nennen. Kreatives experimentieren ohne Entwicklungskosten, was gibt es schöneres?!

  10. Also das ist für mich dann doch das Internet, keine Ahnung, wie wir ohne Google oder Wiki oder Emails früher gelebt haben 😉

    tolles Gewinnspiel!

    Liebe Grüße.

  11. Also am wichtigsten für mich ist doch das Internet geworden. Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie es ohne war 😉

    Liebe Grüße & tolles Gewinnspiel!

  12. Meine Top 3:

    1. Das Internet, ohne das wir jetzt nicht hier wären.
    2. Mikrochips, da das ganze ja auf denen aufbaut.
    3. LED, weil sie so viele vorteile gegenüber der glühlampe haben. und besser zum basteln sind 🙂

  13. Die wichtigste technische Entwicklung:Das Navigationssystem!Jeder ,der meinen Orientierungssinn kennt ,wird wissen,warum;-)

  14. Ich halte sowohl das Internet als auch die fortschreitende Miniatuisierung aller Geräte die wichtigesten Entwicklungen – man ist immer vernetzt und dank immer kleineren Geräten hat man nun auch alle Daten überall dabei.

  15. Für mich auch auf jeden Fall das Internet, als wir letztens durch unserem Umzug ein paar Wochen lang keins hatten merkt man wie „abhängig“ man davon ist und wie eingeschränkt einige Sachen wieder sind ^^ früher kam man damit klar, aber heute ist das ohne echt blöd

  16. Meine Top3 der wichtigsten technischen Erfindungen der letzten 30 Jahre:

    COMPUTER
    Der erste Computer ist zwar deutlich älter als 30 Jahre. Dennoch zählt er auch für mich zu einer der wichtigsten technischen Errungenschaften unserer Zeit. Ohne Computer bzw. Mikrochips würde die für mich zweitwichtigste Erfindung keinen Sinn machen.

    INTERNET
    Die Vernetzung der Welt ist nicht mehr weg zu denken und aufzuhalten. Das Internet ist Quelle für Informationen die man sonst auf üblichem Weg nur schwer oder gar nicht erhalten würde. Das Internet verbindet und unterhält Menschen und sorgt dafür, dass mein Kühlschrank mir immer das richtige Wochenendwetter voraussagt.

    DIGITALE FOTOGRAFIE
    Auch diese Errungenschaft würde ohne Computer nicht allzuviel Sinn machen. Für mich als Hobby-Fotograf war der Umstieg von der optochemischen zur digitalen Fotografie ein Quantensprung. Die Möglichkeiten der Nachbearbeitung und Archivierung sind eine echte Bereicherung.

  17. Es gibt viele Dinge, die sich in den letzten 30 Jahren entwickelt bzw. erforscht wurden – nicht nur im technischen Bereich. Aber da es ja hier um letzteres ging: Die Vernetzung von Datenverarbeitungssystemen ist für mich die Größte.

  18. Ich finde die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre war das Internet, denn durch das Internet sind soviele Menschen in allen Ländern miteinander verbunden und ich glaube „Der Mensch“ braucht das Internet wie das tägliche Brot 🙂

  19. Definitiv das Internet. Es ist allgegenwärtig und überall und ist aus dem Leben nicht mehr wegzudenken. Ohne Internet wäre nicht mehr denkbar.

  20. Die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre ist unumstritten die Digitale Welt samt Internet mit all ihren Licht- und Schattenseiten.

  21. Hi,
    auf platz 1:
    DAS INTERNET 😉 ist doch klar, einen schnelleren und besseren informationsaustausch gibt es doch garnicht.

    2:
    Die Digitale Fotografie. Entwickelt sich momentan rasendschnell und wenn ich mir funktionen wie die ISO anschau ist es doch sehr beeindruckend einen knopf zu drücken und zu merken, man hat (nicht wie früher umständlich) einen viel empfindlicheren Film eingelegt.

    3:
    LED und LCD
    Flüssigkristalle sind sehr beeindruckend. Die Möglichkeiten sind meinermeinung nach noch lange nicht ausgeschöpft.

    gruß

    Joshi

    Hier mein beitrag: http://twitter.com/JoshiMiller

  22. Ganz klar das Internet. Ohne das Internet wären wir heute nicht dort, wo wir sind.. Ein Internetzugang findet man heut zu tage in jedem Haushalt 😉

  23. Die aus meiner Sicht wichtigsten Entwicklungen sind:

    1. Microchip (darauf basieren alle weiteren Geräte wie PC, Laptop, Handy, DigiCam)
    2. Internet
    3. MP3
    4. GPS

    Grüße, Armin

  24. Generell die gesamte Entwicklung auf dem Gebiet der Informationstechnologie im Einzelnen und ganz vorne natürlich Computer-Internet usw.

  25. Hallo,

    für mich war die wichtigste technische Entwickelung der letzten Jahre auf jeden Fall das Internet. Denn ohne das Internet würde es viele wichtige Dinge nicht geben.

    Viele Grüße

    Tobi

  26. Also das sind natürlich:
    – Computer
    – Internet
    – Mobile Datengeräte

    (Was haben wir eigentlich vor 30 Jahren gemacht *unvorstellbar*)

  27. da ich die letzten Tage massive DLS-Probleme hatte und ich mich fast wie ein Steinzeit-Mensch gefühlt hab: DAS INTERNET 🙂

  28. Die wichtigste technische Entwicklung ist und bleibt das gesammte Paket aus und um Computer und Internet,!

  29. für mich ganz klar das Internet, und wir sind erst am Anfang der Möglichkeiten.

  30. Internet ist ja von fast allen hier genannt. Was ich aber generell auch sehr toll finde, sind Navis. Ich konnte zwar schon mit 10 perfekt Straßenkarten lesen, aber wenn man dann nur welche hat, die wirklich alt sind, ist das anstregend. „Wo kommt denn jetzt diese Straße her?“

    Wobei ich das heutzutage alles mit iPhone verbunden habe 🙂

  31. Die wichtigsten technischen Erfindungen der letzten 30 Jahre sind für mich:

    – World Wide Web
    – Mobiltelefone
    – eMail
    – Die digitale Spiegelreflexkamera
    – Personal Computer und
    – CD, DVD und BlueRay

    Viel Glück und viele Grüße! 🙂

  32. Für mich ist das Internet einer der größten Erfindungen der letzten Jahrzehnte. Früher gabs nur den Fernseher, vor dem man die Freizeit verbachte. Das Internet ermöglicht Online-Gaming mit Menschen auf der ganzen Welt, und die Produktvielfalt beim Einkaufen ist immens.

  33. Da ich erst 18 bin, kann ich die letzten 30 Jahre nicht aus eigener Erfahrung beurteilen. Für mich sind aber:
    – Computer
    – Internet
    – und die digitale Fotografie
    äußerst wichtig und deshalb die wichtigsten drei Erfindungen der letzen 30 Jahre.

    Gruß
    Mike

  34. ziemlich klar: das internet.
    ohne das würde ich jetzt hier nicht schreiben und die globalisierung wäre wohl auch nicht da wo sie heut ist, positiv wie negativ.

    für mich persöhnlich ist es aber wohl die digitalkamera.
    ohne die würde ich heute ein anderes leben führen und ich bin grade extrem glücklich mit meinem jetztigen.

  35. Ich bin dabei und schließe mich den meisten an: das Internet ist die wichtigste Erfindung der letzten 30 Jahre.

  36. Die wichtigste technische Erfindung in den letzten 30 Jahren ganz klar das iphone

  37. Kann ich mich den Vorschreibern nur anschließen, die wichtigste Erfindung ist sicherlich das Internet.

  38. Tja ich denke auch das es das Internet ist. Zumindest ist es für mich inzwischen unverzichtbar. :-))

  39. für mich hat sich in den letzten 30 Jahren verändert und zwar den PC das Handy und und die Fotografie. Find das alles gigantisch. Aber komisch ohne Handy und Pc gehts heute kaum mehr. Was gutes aber auch was schlechtes.
    Früher wenn man nicht zu haus war, wars ok. Heute heißt es für was hast den dein Handy.
    Lg
    tina

  40. so praktisch die digitalisierung für mich ist – radiobeiträge dank notebook und günstiger schnittsoftware an praktisch jedem ort realisieren, bilder für konzertkritiken sofort bearbeiten und an die redaktion senden bzw. publizieren können -, und so einschneidend die veränderungen sind, die sie ermöglicht und die auch unsere denken und handeln verändern: die meiner einschätzung nach wichtigsten entwicklungen werden von den meisten menschen wohl kaum bemerkt, etwa medizinische geräte, die dafür sorgen, dass notwendige eingriffe schonender gemacht werden können (und es geht mir dabei nicht um diskussionswürdige lebensverlängernde massnahmen, es fängt schon bei der schonenderen zahnbehandlung an …).

  41. Die für mich wichtigste technische Entwicklung ist ganz klar das Internet. Ohne Internet wäre ich jetzt nicht hier.

  42. Leider muss ich mich den Vorredner anschließen und das Internet als die wichtigste Erfindung nennen.
    Sonst könnte man wohl hier gar nicht posten…

  43. es ist schwer sich zu entscheiden, aber auch für mich ist es das Internet mit allen seinen Folgen

  44. Für mich ist die wichtigste Errungenschaft der letzten 30 Jahre ganz klar das Internet. Wo wären wir heute ohne diese Kommunikationsplattform. Danke Tim Berners Lee!

  45. Also meine wichtigste technische Neuerung ist definitiv das iPhone. 🙂 Ich könnte nicht mehr leben ohne mein Iphone… es ist eine Sucht! *bg*

  46. auf jedenfall das internet bzw. telekommunikation überhaupt
    aber auch laptops, ich glaube diese haben in den letzten 30 jahren die arbeit vieler leute verändert!

  47. Natürlich ist die wichtigste Erfindung für mich das Internet. Da es ohne dieses viel weniger Wissen auf der Welt geben würde. Niemals war es so leicht, über den Tellerrand zu schauen. 🙂

  48. Die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre ist für mich eindeutig das Internet. Ohne dies hätte ich nie solche beruflichen Perspektiven gehabt.

    Sicherlich gehören Computer und DSL unweigerlich auch dazu. Sind hier aber eher Mittel zum Zweck.

    Viele Grüße aus Hof
    Thomas

  49. Die Beste technische Neuerung der letzten Jahre ist DSL, gefolgt von einem bezahlbaren Computer und den Smartphones.

    Ohne schnelles Internet wären Computer langweilig geworden.
    Ohne bezahlbare Computer brauchst du kein Internet.
    Und mit Smartphones kannst du alles machen: Navigieren, Fotos, E-Mail. Sogar vom Klo aus twittern. 😉

  50. Für mich gibt´s da eigentlich mehrere Sachen.

    Für mich ist aber eher ein wichtiger technischer Fortschritt im Automobile Bereich, in Punkto Sicherheit.
    Da hat sich doch sehr viel getan.

    Naja und im Computerbereich, sind´s für mich die Speicher.
    Wahnsinn wieviel da seit damals raufpaßt.

    Allen viel Glück.

    LG Oslo 🙂

  51. Die wichtigeste technische Neuerung? Hm… ich würd fast auf die Fortschritte im Bereich der Photovoltaik verweisen. In 50 Jahren werden wir (oder später unsere Kinder) dafür noch sehr dankbar sein…

    Gleichauf rangiert selbstredend das Internet. Ohne dieses könnte ich ja diesen Blog hier nicht besuchen ^^

  52. Die wichtigste Entwicklung der letzten 30 Jahre – definitiv das Internet! Ohne das Internet wären wir wohl sowas von aufgeschmissen, denk ich zumindest!

  53. Also die wichtigste technische Neuerung ist für mich das Internet. Desweiteren finde auch die Erfindung des Mobiltelefons klasse. Ich könnte mir garicht mehr vorstellen, dass ich unterwegs NICHT erreichbar bin. Das letzte auf meiner gedanklichen Liste ist der Computer ansich und seine imens schnelle Entwicklung und Verbesserung innerhalb der letzern 30 Jahre :), denn was wäre das Internet ohne ein Computer mit dem man es bedienen kann? 😉

    Gruß

    drallex

  54. Die wichtigste technische Entwicklung ist für mich das Internet. Ganz klar, das ist zwar schon ein bisschen älter als 30 Jahre aber trotzdem.

    Auf Platz 2 kommen für mich dann objektorientierte Programmiersprachen.

  55. Dieses Gerät kann ich gebrauchen!

    Die wichtigste technische Erfindung der letzten 30 Jahre ist für mich natürlich auch das INTERNET ohne Frage, denn Information ist alles heutzutage.

  56. Hey ho,

    in meinen Augen ist die wichtigste Erfindung die Frau :-P, wenn sie funktioniert 😉 ne Spaß …
    Als technische Erfindung finde ich das Internet mit den dazugehörigen PC/ Notebook, denn damit lässt sich einiges an von der kostbaren Zeit sparen in meinem Leben 😉

    Dann mal sehen ob es zu einem Gewinn reicht …
    SChöner Mai!

    lg
    marcus

  57. Für mich die wichtigse technische Neuerung ist die Kernspintomographie – unschädliche, hochauflösende Bildgebung ohne die unsere High-End-Medizin der Industrieländer so nicht möglich wäre.

  58. Ich finde die neue LED-Lichttechnik für eine der wichtigsten Erfindungen, denn damit spart man derezit gut 80% Strom, absolut umweltgerecht, langlebig, sparsam

  59. Ganz klar die wichtigste Erfindung: Von innen verstellbare Aussenspiegel 🙂 Ich erinnere mich noch an meinen ersten Golf, bei gefühlten 280kmh auf der Autobahn mit offenem Fenster versucht den Spiegel zu korrigieren 😉

  60. Eindeutig das Internet (und der Personal Computer für den Schreibtisch, ohne den das Internet nie diesen Boom erlebt hätte)!

  61. grüner Hintergrund, gelbe Zeichen, 20 MB Festplatte, 1024 K Hauptspeicher, dBase, Word Perfect, Lotus Tabellen, Clipper, irgend ein russisches DOS, Novell-Netzwerk,
    das hat mein Leben verändert

    Gruß Pino

  62. Ich denke mal nichts hat die Welt in den letzten Jahren so geprägt wie das Internet. Ich würde ja noch Transisor sagen, da er ja Grundlage jedes Logikgatters (und damit eigentlich fast allem elektronischem) ist. Die Entwicklung liegt aber schon länger zurück. Aber die Integration von Transistoren ist auch gewaltig. Waren es in einer Logikeinheit (IC) am Anfang 2-4 Transistoren, so sind es in modernen Grafikgarten (bzw deren GPUs) mittlerweile mehr als vier Milliarden(!) Transistoren pro Chip (!!)
    Apro pros Computer : Der hat natürlich auch rasante Schritte gemacht.

  63. Dieses Dock-Teil ist echt cool. Wahnsinn, was sich alle getan hat.

    Für mich ist das Wichitgste das Internet mit seinen tausenden neuen Möglichkeiten.

    Natürlich gibt es viele andere Sachen, wie z.B. die digitale Fotografie, das Internet hat mein Leben aber sicher am meisten beeinflusst.

  64. ganz klar: der wurstclip!

    wie generationen vor mir habe auch ich jahrelang unappetitlich mit dem messer in der leberwurst rumgestochert. gut, es gibt auch leute, die leberwurst aufschneiden, aber das ist ein anderes thema.

    seit kurzem gibt es jedoch leberwürste mit einem kleinem clip. dreht man diesen, trennt man ein ende der folie ab und kann die wurst wie zahncreme einfach auf die gewünschte backware oder direkt in den mund applizieren. das ist fortschritt!

    • Ist das geil! Ich hau mich weg. Jaaaa, DASS sind die echten Innovationen, die immer unterschätzt werden. Wurde der Wurstclip aber nicht schon vor über 30 Jahren erfunden – bin mir da jetzt nicht so sicher 🙂

  65. Der Personal Computer weil ohne ihn das Internet wie wir es kennen einfach nicht möglich wäre!

  66. Erstmal ganz wichtig: Der Computer an sich.
    Dann Internet und alle Entwicklungen, die damit zusammenhängen! Ohne PC kann man jenes ja nicht nutzen 😉

    Und schließlich noch der sagenhafte Sprung von der analogen zur digitalen Fotografie.

  67. Auf jeden Fall die Entwicklung des PCs, ich als Nicht-Rentner kann man ohne dieses Gerät kaum mehr überleben.

  68. Das Internet als Medium, wenngleich das keine technische Entwicklung im strengen Sinne ist.

  69. Ganz klar das Internet. Für mich eine große Bereicherung weil ich dadurch viele Menschen kennenlernen durfte, die mir so nie über den Weg gelaufen wären.

    LG Petra

  70. Internet
    Ohne Internet wären Smartphones, digitale Photographie, PCs etc nur halb so lustig…

    Gruss
    Thomas

  71. Tja, da waren sich wohl selten alle so einig wie bei dieser Umfrage: auch für mich ist das Internet Spitzenreiter.

  72. also für mich sind die wichtigsten technischen Dinge der letzten 30 Jahren

    1. Magnetresonanztomographie

    2. Induktionskochfeld

    3. Laptops

    Natürlich gibts noch viele weitere wie natuerlich DSLR oder DSL oder oder oder… aber das schreibt ja jeder ^^ lach

    gruesse

    Andreas

  73. die wichtigste Erfindung? Ganz klar das Internet. Hat Millionen Jobs geschaffen und erleichtert neben der Wirtschaft auch Privates wie die Kommunikation

  74. Tja, mein erster Rechner (Apple IIe) hatte noch garkeine Festplatte und meine erste Festplatte war 10 Megabyte groß…

    Das Internet ist älter als 30 Jahre, aber die wichtigste Erfindung der letzten 30 Jahre war ganz sicher das World Wide Web. Ausserdem ganz toll: MP3 und Dampfgarer für den Hausgebrauch. Auf Fotografie bezogen, wohl mein Lieblingsobjektiv, das Summilux 50mm 1.4 ASPH 😉

  75. Mh für mich is die beste technische neuerung der letzten 30 jahre: DSLR Cameras und Photoshop 😀

  76. ja auch ich muss mich anschließen und nenne das Internet. Damit fing alles an =)
    Und dann ging die Entwicklung rasendschnell…

  77. Die wichtigste Erfindung war das Internet, denn dadurch hat das digitale Zeitalter richtig Fahrt aufgenommen und die Welt ist näher zusammen gerückt. Massenweise Informationen die uns verändern.

  78. Definitiv ist das Internet der Grundstein für viele Dienste, die mitlerweile schon ganz alltäglich geworden sind, wie e-Mail, Skype, ebay usw.
    Aber was wäre das Internet ohne eine Suchmaschine? Mal abgesehen von Googles Größenwahn, die Erfindung der Suchmaschinen finde ich mit am wichtigsten.

    • Hahaha – das ist mal eine ganz andere Sichtweise! Ich finde übrigens, dass Kaffeevollautomaten eine extrem wichtige Erfindung sind 🙂

  79. Also sicher das Internet an erster Stelle. Dann kommen aktuelle Themen wie z.b. Multi Touch Screens, 3D Fernseher ohne Shutterbrille für zu Hause oder augmentet Reality. Ach es gibt so viel das man es garnicht aufzählen kann 🙂 Biotechnologische Sachen wie Roboterarme etc.

    VG Tino

  80. Ganz klar das Internet 😉
    Und sowohl auch die digitale Bildbearbeitung hat große Schritte gemacht in den letzten 30 Jahren 😉

    LG

  81. Die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre war sicherlich das Internet. Ich bin selbst 30 und muss sagen, dass diese Entwicklung unser Leben recht stark beeinflusst hat.

    Grüße
    Marco

  82. Die in meinen Augen wichtigste technische Entwicklung ist die des öffentlichen Internets und in diesem Zusammenhang auch gleichwertig die Gründung des Unternehmens Cisco im Jahre 1984. Nein, ich arbeite (leider) nicht bei Cisco 😉
    Aber…aktuell hat Cisco einen gigantischen neuen Router entwickelt und herausgebracht, den CSR-3, der sage und schreibe 322 Terabit (!!!) an Daten pro Sekunde bearbeiten (empfangen,verschicken) kann. Und wenn DAS mal keine echte Entwicklung ist.

    Grüße
    ivan

    • Selbstverständlich! Jeder kann mitmachen, der entweder über diesen Beitrag twittert und mir bei Twitter folgt, oder bei Facebook kommentiert oder einen Kommentar schreibt. Natürlich freue ich mich, wenn ihr alles macht – an den Gewinnchancen ändert das jedoch nichts. 🙂

  83. Ich stimme auch fürs Internet – Computer sind ja schon etwas älter als 30 Jahre und der PC an sich wird wohl in Zukunft eher an Bedeutung verlieren …

  84. Für mich als Schüler zählt die elektronische und darauf folgende Speicherung im Internet eine große Rolle – Informationsbeschaffung war noch nie so einfach (aber nicht zu vergessen – auch riskant, was z.B. die Richtigkeit angeht)

    Und ja, das schnurlose Telefon und der Mobilfunk waren auch ein großer Schritt.

  85. Die wichtigste Innovation der letzten 30 Jahre? Mhm, so lang bin ich noch gar nicht auf der Welt… aber ich möchte mal meinen das Smartphones für mich die größte Neuerung der letzten Jahre waren.

    Internet überall, das krempelte mein Nutzungsverhalten ziemlich um.

  86. Die wichtigsten Erfindungen… Hmm, mal nachdenken.

    -Google
    – Digitale Photographie
    – das Internet allgemein

  87. Computer, Internet und Handys. Is ja klaar.

    Aber was ich auch für wichtig halte ist der mp3-Player, oder die Digitalisierung der Musik im Allgemeinen. Es ist einfach toll, immer soviel unterschiedliche Musik auf einem so kleinem Teil parat zu haben. Denn, wie das mit den Büchern ist, so ist es auch mit der Musik: Je nachdem, was man macht und wie man sich fühlt, will man etwas anderes lesen bzw. hören.

    Deshalb auch die Erfindungen für die nächsten, sagen wir, 10 Jahre: Digitale Bücher & Magazine in der Menge wie mp3.

  88. Ist schwer, die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre zu benennen. In den Jahren hat sich so viel getan…

    Wenn ich davon ausgehe, was ich am meisten nutze, sind es klar die Computer. Ohne die kann man als Fotograf ja gar nicht mehr.

    Aber auch Handy und Internet gehören dazu und greifen irgendwie alle ineinander.

    Die schlimmste technische Entwicklung gibt es für mich auch: Tante Google und ihr Datensammelwahn.

  89. Und weil das Internet jetzt schon zu oft genannt wurde, nenn ich etz einfach mal die Internet-Erfindung die mir in den letzten Jahren am besten geholfen hat:

    dropbox

    könnte ich nicht mehr ohne 🙂

  90. Ich schließe mich der Reihe der „Internet“-Nenner an.
    Würden wir sonst jetzt hier darüber reden oder gar diese tolle Festplatte von dir gewinnen können? 😉

  91. Nette Aktion mal wieder.

    Auch wenn schon häufig genannt, aber auch ich halte das Internet für die wichtigste technische Entwicklung in den letzten 30 Jahren.

    Beste Grüße
    Marcel

  92. Ich bin mitten in diesem Zeitalter geboren und bin von Anfang an mit diesen technischen Fortschritten konfrontiert. Als ich 10 war, hatten alle eine Nintendo 64. Heute haben alle ein iPhone.
    Für mich ist vor allem die Entwicklung von groß zu klein sehr auffällig und auch von Bedeutung.. Handy’s werden kleiner (jetzt wo die Touchscreens kommen, wieder größer), Laptops werden dünner (MacBook Air) und MP3 Player kann man fast verschlucken (iPod Shuffle)

    Die wichtigsten Fortschritte sind meiner Meinung nach der Mp3 Player, weil man so überall seine Musik dabei haben kann und das Mobiltelefon..

    Auch das Internet. Ganz klar.

  93. Wirklich eine klasse Dockingstation. Ich finde es auch Wahnsinn wie schnell sich alles entwickelt. Wir tragen Smartphones mit uns herum, die mehr Ghz haben als mein Rechner vor ein paar Jahren. Ich finde für mich war auch die wichtigste Erfindung das Internet. Man ist vernetzt, kann überall auf Daten zugreifen, kann sich mit Freunden und Bekannten verabreden, kann von jedem Ort aus Arbeiten und ist ungebunden.
    vg Thomas

  94. Für mich ist die wichtigste Erfindung der letzten 30 Jahre, ganz klar das Mobiltelefon. Was würde ich nur machen, wenn ich bei jedem Unfall, Panne, Notfall,etc. zu erst ein Telefon suchen müsste. Auf der zweiten Stelle steht für mich auch das Internet. Ohne Internet geht Heute bei mir gar nichts mehr.

  95. Für mich ganz klar die elektronische Datenübertragung! Wer wie ich noch die lustig anmutenden Akustikkoppler vom Anfang der 80er Jahre kennt und heute mobil mit seinem iPhone per Fernwartung seinen Mac daheim fernsteuert, der wird verstehen, was ich meine… 😉

  96. Das I-Phone… Was hab ich eigentlich damals getrieben als es noch keines gab???
    Hier ist alles fein vereint und immer dabei…

    Computer
    Internet
    GPS
    Telefon

    und das genial einfach 🙂

  97. Die gröte technische Entwicklung ist die Digitalisierung durch Computer, die jeden weiteren Schritt erst möglich gemacht hat. Wer hätte zu Zeiten eines C64 jemals gedacht, dass wir im Jahr 2010 Kinofilme in der Hosentasche herumtragen können oder dass wir selbst Filme erstellen und anderen zur Verfügung stellen zu können.

  98. Ganz klar und mehrfach gesagt das Internet aber auch für mich sehr wichtig die digitale Vermarktung sprich iTunes und Steam.

  99. Ich denke auch, das der Computer und das Internet wohl heute kaum noch wegzudenken sind und somit zu den wichtigsten technischen Entwicklungen gehören.

    Vielen Dank für die Aktion & internette Grüße
    Thomas

  100. Für mich war die wichtigste technische Entwicklung das Internet mit all seinen Kommuniktaionsmöglichkeiten und gleich danach die Entwicklung von bezahlbaren digitalen Spiegelreflexkameras 🙂

  101. Ganz klar: Das Internet. Kein anderes Medium vernetzt so viele Leute und gibt so viele Möglichkeiten!

    so far

  102. Die wichtigste Neuerungen waren für mich das Internet, Mobiltelefone und die Verbindung von beiden. Mit iPhone und Co. alles jederzeit dabei zu haben fügt sich für mich komplett in mein leben ein.

    Digitale Fotografie ist auch eine sehr wichtige Neuerung. Allerdings glaube ich, dass ich analog den selben Spaß daran hätte. Auch wenn Digital natürlich vieles einfacher macht.

    Gruß
    Arne

  103. Die wichtigste Entwicklung ganz klar für mich das Internet. Verbunden aber auch auf jeden Fall mit der Entwicklung von wirklichen mobilen Telefonen.

  104. Da kann ich mich Nils nur anschließen. Ich würde aber das Handy auch noch mit dazu zählen.

    Wenn ich eine TOP 3 aufstellen müsste, dann würde die so aussehen:
    1. Internet (wobei das ja nicht ohne PC klappt)
    2. Computer
    3. Handy

  105. Die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre ist für mich die Verbreitung von Computern und Internet in (fast) jeden Haushalt.

  106. Interessantes Gerät. Da will ich mal mitmachen.
    Die interessanteste Entwicklung der letzten 30 Jahr ist für mich klar das Internet. Gewinnt gegenüber allen anderen Dingen.

  107. Die wichtigste technische Entwicklung für mich ist ganz klar das Internet. Ohne Netz zu leben könnte ich mir gar nicht mehr vorstellen… wo hat man denn früher seine Infos herbekommen?
    Grüsse,
    Stefan

  108. Ich würde sagen:

    -Computer (hiermit fing alles an)
    -Internet (schnellere Wege in der Kommunikation und mehr Informationen)
    -Digitale Fotografie 🙂

    Viele Grüße

    Nils

    • Hier mein beitrag bei Twitter: http://twitter.com/Filsi/status/13179275982

      Für mich gibts mehrere wichtige Entwicklungen der letzen 30 jahre: Da hier aber nach DER wichtigsten gefragt wird entscheide ich mich ganz spontan für unser geliebtes Internet.

      (gefolgt vom Handy und Navigationsystemen) 🙂

      Bei facebook hab ich Dir bereits ne Anfrage gestellt

      Grüße Christian

      • Die wichtigste Entwicklung der letzten 30 Jahre: Baconnaise (everything should taste like Bacon).

        Und die wichtigste technische Entwicklung der letzten 30 Jahre: Das Mobiltelefon. Stellt Euch mal vor wie lange halb Afrika, Asien und Südamerika auf einen Festnetzanschluss von der Telekom warten müsste… Außerdem lassen sich damit, je nach Belieben, Sittenpolizisten im Iran filmen oder Taliban in Afghanistan orten.

    • Für mich als orientierungslose Frau eindeutig das NAVI!!!!!
      Endlich komme ich auch mal an…

Kommentare sind geschlossen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner