Das sind die Studioblitze von Falcon Eyes

Mit FALCON EYES ist nun ein weiterer Anbieter auf dem deutschen Markt vertreten, der ein komplettes Programm an Fotostudiotechnik bietet. Dabei ist der Hersteller international schon längere Zeit auf dem Markt. Den Vertrieb in Deutschland hat BILORA übernommen.

Ich stelle Dir in diesem Video das Blitzsystem aus der TE-Serie vor.

Draußen blitzt es zur Zeit immer wieder mal ganz schön heftig, aber auch bei nachbelichtet dreht sich derzeit alles um Blitze und Blitztechnik – wie immer natürlich im fotografischen Sinn. Hat man erst einmal die grundlegende Fotoausrüstung wie Kamera, Objektive, Stativ und vielleicht einen Systemblitz beieinander, wird bei vielen der Wunsch nach einem eigenen Fotostudio mit entsprechender Ausrüstung immer größer.

Mit FALCON EYES ist nun ein Anbieter auf dem deutschen Markt vertreten, der ein komplettes Programm an Fotostudiotechnik zu günstigen Konditionen bietet. Dabei ist der Hersteller international schon längere Zeit auf dem aktiv und bekannt und nun auch durch BILORA in Deutschland verfügbar.

Angefangen von Blitzköpfen und Dauerlichtlösungen samt Lichtformern, Softboxen und Stativen, welche allesamt auch in günstigen Sets zu haben sind, bietet man auch Zubehör wie Hintergründe, Reflektoren, Lichtzelte und eine große Auswahl von Adaptern und Halterungen.

Sehr interessant für Besitzer von bekannten und älteren Blitzsystemen sind die Anschluss- bzw. Bajonettadapter von FALCON EYES welche es erlauben, die preiswerten FALCON EYES Softboxen und Lichtformer an Blitzköpfe anderer Systeme zu montieren.

Ich habe für Euch den Studioblitz TE-300 in diesem Video einmal genauer betrachtet. Dieser verfügt über Dauerlicht, welche in zwei Stufen einstellbar ist, hat eine Blitzleistung von 300Ws und eine digitale Anzeige für die eingestellte Blitzleistung. Die Blitze der TE-Serie sind mit 300, 600, 750 und 1200Ws zu haben. Der TE-300 ist für kleine Heimstudios mehr als ausreichend, was meine Tests in den letzten Wochen bestätigten.

Gut gefallen haben mir die kurze Ladezeit, die konstante Helligkeit und Farbtemperatur auch nach vielen Auslösungen hintereinander, sowie das gut handhabbare Bajonett. Zudem ist der Blitzkopf relativ kompakt.

Ein Set aus zwei TE-300 Blitzköpfen, zwei Stativen und zwei Softboxen ist schon für 600 € erhältlich.

Einen Katalog mit dem Gesamtprogramm von FALCON EYES, kannst Du HIER als PDF herunterladen

11 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Irrtümer und Preisfehler vorbehalten.