Gut versteckt – Truecrypt

In Zeiten von transportablen Massenspeichern wie USB-Sticks, externen Festplatten, MP3-Playern, aber auch Notebooks, PDA’s und Handys mit Wechselspeicherfunktion, ist man gut beraten, wenn man sensible Daten bei einem möglichen Verlust, gut versteckt und nicht wiederherstellbar abspeichert. Neben kommerziellen Produkten wie der Steganos Security Suite, gibt es eine OpenSource Lösung namens TrueCrypt. TrueCrypt erstellt auf beliebigen Datenträgern, verschlüsselte Dateien, die dann dann wie ein normales Laufwerk genutzt werden können.

Weiterlesen …

Der kostenlose nachbelichtet-Newsletter für dich

Die Rettung für Vergessliche !

RoboformNaja, nicht nur für Vergessliche, denn bei der Menge an Online-Accounts, angefangen bei Foren, Kundenlogins, Serviceseiten etc., ist es nicht verwunderlich, dass man bei den Zugangsdaten nicht mehr durchblickt. Wenn man es ernst nimmt, verwendet man unterschiedliche Benutzernamen und Passwörter für jeden Zugang – und sich die zu merken und zu organisieren, ist oft ein undankbares Unterfangen. Ich hab‘ für mich Roboform entdeckt.

Weiterlesen …

pixacom – neues Design

Die Webseite meiner kleinen Internet- und IT-Firma, hat ein neues Design bekommen und das selbstverständlich in valider XHTML/CSS Manier. Als kleiner Gag, kann man auf jeder Seite unten links (die bunten Kästchen), ein „fruchtiges“ Design, nach eigenem Geschmack, auswählen. Für das Kontaktformular, setze sich erstmalig das Yellow Duck … Weiterlesen …

my-hammer.de – Auftragnehmer behämmert?

Also sowas, da wirbt der Internetdienst my-hammer.de seit einigen Tagen massiv im Fernsehen um seine „umgekehrte“ Auktion für Dienstleistungen aller Art anzupreisen. Ein Auftraggeber X schreibt eine Dienstleistung mit einem maximalen Preis aus, worauf Auftragnehmer ihr Gebot abgeben und sich dabei unterbieten können.

Weiterlesen …

Schau mir auf die Seite, Kleines!

Google stellt mir mit Google-Analytics, einen neuen Service zur Verfügung, der detaillierte Zugriffs- und Nutzungsstatistiken über die eigene Website führt. Geboten werden Auswertungen, die sonst nur professionelle Logfile-Analyseprogramme bieten und das ganz einfach durch Einfügen von ein paar Zeilen HTML (mit Javascript) im Head-Bereich der eigenen oder zu beobachtenden Website.

Weiterlesen …

Google Base gestartet

Der Google-Dienst Base (http://base.google.com) wurde offiziell gestartet. Beim zukünftigen EBAY-Killer, so spekulieren zumindest einige, kann man beliebige Inhalte mit Bildern einstellen, was den Dienst zu einem universellen Kleinanzeigenmarkt macht, da entsprechende Einträge bei einer normalen Google-Suche angezeigt werden, sofern sie relevante Suchbegriffe enthalten.

Weiterlesen …