So funktionieren Geotagging und GPS-Logging mit dem Mac problemlos

Wenn man sich die Bewertungen von GPS-Loggern bei Amazon so ansieht könnte man meinen, dass man als Mac Benutzer für das Geotagging und GPS-Logging, spezielle Geräte bräuchte und nur wenige tatsächlich funktionieren würden.

Ich habe herausgefunden, dass das auf dem ersten Blick tatsächlich zu stimmen scheint. Tatsächlich ist es aber doch viel einfacher und auch für Windows-Anwender ist dieser Artikel sicher lesenswert, da ich einen interessanten neuen GPS-Logger vorstellen werde.

Geotagging-Luxus: Solmeta Geotagger N3-C Kompass für Nikon im Video-Check

Wenn es ums Thema Geotagging geht, gabs hier bei nachbelichtet.com schon einige sehr ausführliche Beiträge. Die Lösungen sind ebenso unterschiedlich wie die Preise. Möchte man seine Fotos direkt und ohne Umwege gleich bei der Aufnahme taggen, ist der Solmeta Geotagger N3 Kompass die absolute Luxusvariante.

„Immer dabei“ GPS-Logger: Navin miniHomer 2.4

Von Navin kommt ein neuer, extrem kleiner und leistungsfähiger GPS-Logger, der miniHomer 2.4.

Nicht größer als eine Streichholzschachtel präsentiert sich das 42 Gramm leichte Gerät und ist doch für Geotagging, Geocaching, Sport, Wandertouren oder den Großstadtdschungel bestens ausgerüstet.

Ungewöhnlich ist die komplette Funktionsausstattung und das informative LC-Display, was den miniHomer zum vollwertigen GPS-Gerät macht.

takeMS traffix43 – das alternative Navigationssystem im Video-Review

Neben den Platzhirschen TomTom, Navigon, Garmin und Aldi’s Hausmarke Medion, gibt es noch andere Navigationssysteme, die mehr als einen Blick verdienen. Ich habe einmal das Navigationssystem traffix43 von takeMS unter die Lupe genommen und Euch die interessantesten Features in einem Video festgehalten. Nebenbei gesagt, war ich mittlerweile fast … Weiterlesen …