Das Rundum-sorglos-Paket für die Musikproduktion

Arturia V Collection die Neunte

Arturia hat die Version ihrer V Collection veröffentlicht, die mit 4 komplett neuen Instrumenten und 4 überarbeiteten Instrumenten aufwartet.

Die V Collection von Arturia ist seit vielen Jahren eine feste Größe, wenn es um die Emulation von Synthesizer-Klassikern geht. Mit 32 Instrumenten bekommt man ein Rundum-Sorglos-Paket und über 14.000 Presets.

Die neueste Version kommt mit 4 komplett neuen Instrumenten:

  • Korg MS-20 V
  • SQ 80 V
  • Augmented Strings
  • Augmented VOICES

Außerdem wurden der Prophet-5 V und Prophet-VS V von Grund auf neu und mit modernster Modeling-Technologie aufgebaut. Auch der CS-80 V wurde mit neuem DSP-Modeling und neuem Panel für die erweiterten Einstellungen ausgestattet.

Neu dabei: Korg MS-20

Dem Piano V hat man sich auch angenommen und es hat ebenfalls eine grundlegende Überarbeitung erhalten. Das physical Modeling Instrument kann nun 12 Piano-Modelle mit erweiterten Soundeinstellungen simulieren.

Besonders interessant sind die beiden Neuzugänge Augmented Strings und VOICES, die Samples mit Synthese verbinden und dazwischen morphen lassen. Dazu gibt es am 25.5.22 einen Live-Stream auf Youtube, welcher die Möglichkeiten der neuen Instrumente demonstriert:

Zur Einführung gibt es die V Collection 9 für 399,00 statt 599,00 Euro. Besitzer einer Vorgängerversion erhalten günstigere Upgrade-Angebote.

Mehr Infos: Arturia – The Sound Explorers


Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und du unterstützt damit meine Arbeit. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner