Lightroom-Quickie: 3 Tipps für die perfekte Belichtungseinstellung

Ein perfekt entwickeltes Foto beginnt mit der richtigen Belichtungseinstellung. Gerade bei kontrastarmen flachen Bildern hilft der richtige Schwarz- und Weißtonwert sehr weiter. Ich habe 3 verschiedene Möglichkeiten zur Einstellung in einem Video zusammengefasst.

Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Überbelichtete und unterbelichtete Bereiche können in Lightroom auf unterschiedliche Arten dargestellt und korrigiert werden. Die roten und blauen Pixel als Indikator für zu helle und zu dunkle Bereiche kennen viele und mancher hat sie auch schon für eine Fehlfunktion in Lightroom gehalten …

 

 

Es gibt aber noch weitere Möglichkeiten diese Extremwerte sichtbar zu machen und eine sehr praktische automatische Funktion. All das zeige ich euch in einem kurzen knackigen Lightroom Praxisvideo.

Mit einer Solid State Festplatte kannst du Lightroom sehr viel schneller machen! Diese gibt es schon ab 60 Euro und mit einer Bestellung über diesen Link unterstützt du meine Seite!

Auch interessant:

14
Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
8 Kommentatoren
  Kommentare abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Danke! Habe neues gelernt! Gruss KK

Dirk

Hallo Markus,
arbeite mich gerade in Lightroom ein…
danke für die „Zusatztips“ in der ‚ Belichtungssteuerung‘ …s. Shifttaste.

Vielen Dank- sehr interessant die Shifttaste einzusetzen.
Toll erklärt!

Sven

Shift+Doppelklick….darauf muss man erstmal kommen. 😉 Aber ein super Tipp, danke!

Danke für den Tipp mit der Shift-Taste!!

Danke für den Tipp mit der Shift-Taste!!

Claudia Gräfen-Schilcher

Super wieder was gelernt!

Rosi

Die Vorgehensweise mit der Umschalttaste kannte ich auch noch nicht. Danke dafür!!!

Liebe Grüße
Rosi

Bringezu

Danke für die klasse Tipps in Deinem Video.

Gruss Rolf

Micaela Lucas

Danke für die Tipps zum komfortablen Arbeiten mit LR