Ein paar Fototipps zur Zeitumstellung und Halloween

Heute treffen ja zwei Ereignisse aufeinander – die alljährliche Umstellung von der Sommerzeit auf die Winterzeit und das mittlerweile auch hier sehr verbreitete Halloween.

Ich möchte Dir hier einige fotografische Tipps zu beiden Events geben.

Heute treffen ja zwei Ereignisse aufeinander – die alljährliche Umstellung von der Sommerzeit auf die Winterzeit und das mittlerweile auch hier sehr verbreitete Halloween.

Die Kamerauhr und die Zeitumstellung

Die nachbelichtet-Beiträge direkt und kostenlos in dein Postfach!

In einem modernen Haushalt kann man bei der Zeitumstellung ja – auch in Zeiten von Funkuhren – gleich einen ganzen Schwung von Uhren neu stellen. Dazu gehört für viele auch die Uhr in den diversen Digitalkameras.

Dass man sich das sparen kann und damit sogar noch komfortabler dran ist, habe ich in diesem Beitrag beschrieben: „Just in time – die Kamerauhr und UTC„.

Fototipps für Halloween

Heute Abend werden wieder die Kinder an der Tür klingeln, oder die eigenen Kinder unterwegs sein und mit „Süßes oder Saures“ ihren Halloweensold einfordern. Wie man dieses Ereignis effektvoll in Fotos festhalten kann, zeigt diese Sammlung von „Fototipps für Halloween

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

2 Kommentare zu “Ein paar Fototipps zur Zeitumstellung und Halloween

  1. Die Zeitumstellung habe ich wieder mal problemlos überstanden. Ich frage mich allerdings, warum die überhaupt noch auf die Winterzeit umstellen. Von mir aus, könnten wir auch Winters die Sommerzeit beibehalten. Ich finde es persönlich besser, wenn abends länger hell ist, als diese Dunkelheit. Meine Empfehlung, lasst die Sommerzeit auch im Winter gelten.

Schreibe einen Kommentar