Am letzten Wochenende habe ich Microsoft Windows 7 Ultimate in der 64bit Version auf dem nachbelichtet-PC installiert und bin also seitdem mit dem neuen Betriebssystem unterwegs. Ich habe die interessantesten neuen Features und meine Erfahrungen nach fünf Tagen Arbeit mit Windows 7 einmal in diesem zweiteiligen Video zusammengefasst, zu dem ich Dir viel Spaß wünsche! […]

Dieser Beitrag wurde 2009 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Am letzten Wochenende habe ich Microsoft Windows 7 Ultimate in der 64bit Version auf dem nachbelichtet-PC installiert und bin also seitdem mit dem neuen Betriebssystem unterwegs.

Ich habe die interessantesten neuen Features und meine Erfahrungen nach fünf Tagen Arbeit mit Windows 7 einmal in diesem zweiteiligen Video zusammengefasst, zu dem ich Dir viel Spaß wünsche! Du kannst die Videos wie immer direkt bei YouTube im hochauflösenden HD-Format ansehen.

Wenn Du Fragen zu Windows 7 hast, kannst Du diese gerne in einem Kommentar stellen!

5 Responses

  1. Thomas

    Also ich habe mir ja bereits vor längerer Zeit den RC von Win7 geladen und war eigentlich von Anfang an sehr zufrieden damit.
    zumindest auf meinem dualcore mit 4gb lief/läuft es wie geschmiert.

    Jedoch finde ich eines sehr sehr ärgerlich:
    Als der RC rauskam, hieß es von MS-Seite: Wenn die finale Version erscheint, wird ein Upgrade ohne Probleme möglich sein.
    Was ist der Fall: natürlich nicht. zumindest nicht in europa.

    sehr sehr schade…

    Antworten
  2. Basti

    Ich habs nun doch gefunden. Sie sind nur leider nicht unter den Minianwendungen/Widgets zu finden, sondern einfach unter Start->Kurznotizen

    Antworten
  3. Basti

    Wo gibt es denn diese Post’its? Bei meiner Installation von Win 7 professional finde ich die leider nicht.

    Antworten
  4. Marius

    Wie geht man eigentlich am besten vor, um Kataloge von Lightroom zu „zügeln“, wenn man jetzt auf Windows 7 umsteigt? Insbesondere bei einer kompletten Neuinstallation (nicht bloss Upgrade) könnte das ja potentiell Schwierigkeiten bereiten.

    Antworten
    • Markus

      Ein Umzug von Lightroom ist vollkommen unproblematisch. Einfach die Lightroom-Datenbank und den Katalog sichern und nach der Neuinstallation, in LR den Katalog wieder öffnen. Am besten hat man seinen Katalog und die Bilddaten ohnehin außerhalb des Systempartition.

      Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon