Zum Tod von Kodachrome

[image title=“Kodachrome“ size=“full“ id=“2984″ align=“left“ linkto=“full“ ]Der wohl bekannteste Farbfilm der Firma Kodak, der Kodachrome, wird mangels Nachfrage nicht mehr hergestellt und die letzte Rolle dieses Films soll an den bekannte Bildjournalisten Steve McCurry gehen. Besonders beeindruckende Aufnahmen, welche auf Kodachrome gemacht wurden, kann man in der Galerie des Industriefotografen …

Weiterlesen …Zum Tod von Kodachrome

[image title=“Kodachrome“ size=“full“ id=“2984″ align=“left“ linkto=“full“ ]Der wohl bekannteste Farbfilm der Firma Kodak, der Kodachrome, wird mangels Nachfrage nicht mehr hergestellt und die letzte Rolle dieses Films soll an den bekannte Bildjournalisten Steve McCurry gehen.

Besonders beeindruckende Aufnahmen, welche auf Kodachrome gemacht wurden, kann man in der Galerie des Industriefotografen Alfred Palmer bewundern.

HIER gehts zur Galerie

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Ähnliche Beiträge lesen:

2 Kommentare zu “Zum Tod von Kodachrome

  1. Also so ganz verstehe ich das Gedöns um die Einstellung der Kodachrome-Produktfamilie nicht. Ja, die Farbspezifika gibt’s dann halt nicht mehr. Ich habe zweimal Kodachrome geschossen und danach nur noch andere Produkte des gleichen Herstellers.
    Unter den ‚praktizierenden‘ Diafotografen ist das Gejammer übrigens hörbar aber halt auch selten.

    Kodakt hat mit der Ektachrome-Familie auch ‚moderne‘ Diafilme im Angebot (die Entwicklung von Kodachrome ist nämlich seeehr aufwendig und eine Riesenschw..nerei). Fuji und andere bieten ja auch brauchbare Diafilme an und Dank Foma gibt es selbst brauchbare SW-Diafilme für kleines Geld.
    Als (auch) Diafotograf habe ich keinen Grund zum Jammern. Equipment ist so günstig wie nie zuvor und die Versorgung mit Film läßt bei mir keine Wünsche offen.

  2. Oh Trauer, Kodak Chrome Iso 50 war das beste, jetzt Canon 350D oder die kleine Geheimwaffe Kodak, aber … was mache ich mit meinem Spiegelreflexsystem aus anlogen Zeiten, warum gibt es da nicht einen einsetzbaren Sensor …

Schreibe einen Kommentar