Der Verlag Heise, besonders bekannt durch sein Magazin c’t, mischt immer mehr Bereiche aus dem IT- und Technikbereich auf. Egal ob Computer, Fototechnik, Handy, Technik und Wissenschaft – Heise hat für nahezu jeden technischen Bereich eine Publikation zu bieten. Nun versucht man an den Boom von Fotoportalen und Communities anzuschließen und bietet mit heise-foto.de eine […]

Dieser Beitrag wurde 2009 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

altDer Verlag Heise, besonders bekannt durch sein Magazin c’t, mischt immer mehr Bereiche aus dem IT- und Technikbereich auf. Egal ob Computer, Fototechnik, Handy, Technik und Wissenschaft – Heise hat für nahezu jeden technischen Bereich eine Publikation zu bieten.

Nun versucht man an den Boom von Fotoportalen und Communities anzuschließen und bietet mit heise-foto.de eine eigene Fotocommunity. Das Besondere an heise-foto.de ist, dass hochgeladene Bilder unter Creative Commons (CC) Lizenz angeboten und damit anderen Benutzern zur Verfügung gestellt werden können. Die Speicherkapazität ist dabei unbegrenz, einzelne Fotos dürfen nur nich größer als 10MB sein.

Natürlich können Bilder bewertet und diskutiert werden und besonders gute Exemplare können dabei zum „Bild des Tages“ avancieren. Zudem bietet das Portal auch Diskussionsforen sowie News und Trends zur digitalen Fotografie.

Der Service ist kostenlos.

HIER gehts zum Fotoportal von Heise

Eine Antwort

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon