In den letzten Wochen erreichten mich über 20 E-Mails von Lesern, die Probleme mit ihrer Marian Trace Alpha oder Trace 8 Soundkarte und Cubase in der Version 4 oder 5 hatten. Mein Beitrag über die beiden Karten, die auch für den Sound im … nachbelichtet-PC sorgen, platzierte sich bei der Google-Suche sehr weit vorne, sodass […]

Dieser Beitrag wurde 2009 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

altIn den letzten Wochen erreichten mich über 20 E-Mails von Lesern, die Probleme mit ihrer Marian Trace Alpha oder Trace 8 Soundkarte und Cubase in der Version 4 oder 5 hatten. Mein Beitrag über die beiden Karten, die auch für den Sound im … nachbelichtet-PC sorgen, platzierte sich bei der Google-Suche sehr weit vorne, sodass man sich fragend an mich wandte.

Tatsächlich blieb Cubase stumm, wenn man den aktuellen 2.02 Treiber der Karten installiert hatte. Grund hierfür sind wohl Unterschiede in der Auslegung des ASIO Treibers. Cubase SX3, Propellerheads Reason oder z.B. Samplitude 10 funktionierten mit den Karten hingegen einwandfrei.

Da mich solche Probleme nicht loslassen bis sie behoben sind, habe ich mich mal mit dem Thema beschäftigt und herausgefunden, dass es ganz versteckt neue Treiber für die Trace 8 und Alpha gibt. Diese tragen die Versionsnummer 2.13 für die Trace 8 und 2.11 Beta für die Trace Alpha. Vor der Installation müssen beide Karte im Gerätemanager deinstalliert werden und danach das Deinstallationsprogramm Trace8ui.exe gestartet werden, welches Treiberreste und Registrierungseinträge löscht. Trace8ui.exe findet man im Verzeichnis „de“ der neuen Treiber.

Nach dem Neustart werden die Karten neu erkannt und verlangen nach dem neuen Treiber. Hier gibt man einfach den Pfad zu den entpackten Treiber-Downloads an und die Karten werden problemlos installiert. Tatsächlich funktionieren Trace 8 und Alpha dann auch mit den Cubase-Versionen 4 und 5 einwandfrei und mit niedrigen Latzenzen bis zu 1,5ms.

Das war übrigens der 800. Beitrag auf … nachbelichtet! TUSCH!

Eine Antwort

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon