VST-Plugins gibt es wie Sand am Meer. Kommerziell und viele hundert Euro teuer, aber auch Freeware und günstige Shareware. Neu ist das Preismodell des DDMF IIEQ. Der Hersteller macht es der Band Radiohead nach, die ein Album zum Download anboten und die Fans aufforderten, dafür das zu zahlen, was es Ihnen wert wäre. Ebenso beim […]

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

DDMF IIEQVST-Plugins gibt es wie Sand am Meer. Kommerziell und viele hundert Euro teuer, aber auch Freeware und günstige Shareware. Neu ist das Preismodell des DDMF IIEQ. Der Hersteller macht es der Band Radiohead nach, die ein Album zum Download anboten und die Fans aufforderten, dafür das zu zahlen, was es Ihnen wert wäre.

Ebenso beim DDMF Equalizer. Dieses VST-Plugin, das für Windows und Mac angeboten wird, kann gegen einen beliebigen Betrag per Paypal registriert werden, was sich anscheinend auch lohnt, denn das Forum bei KVR ist voll des Lobes über den neuen EQ. Sicher gibt es hier auch wieder die „Geiz ist geil Fraktion“ die nur einen Minimalbetrag dafür bezahlen werden, aber Anwender, die von der Leistungsfähigkeit des Plugins überzeugt sind, geben sicherlich auch einen angemessenen Betrag.

HIER gehts zur DDMF IIEQ  Website

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

1 gar nicht (warum nicht?)2 Geht so ...3 ganz interessant4 Toller Artikel5 Sehr gut! Mehr davon! (Gib die erste Bewertung ab!)
Loading...

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon