Zumindest wenn man dieser Statistik glaubt. Als 1971 in Westdeutschland geborener, männlicher Bundesbürger, habe ich statistisch gesehen mein halbes Leben schon deutlich hinter mir. Warum ich darauf komme? Ich feiere heute meinen 37. Geburtstag. Würde ich heute auf die Welt kommen, sagt die „Sterbetafel“ des Statistischen Bundesamtes, könnte ich mich statistisch 76,78 Jahren meines Lebens […]

Dieser Beitrag wurde 2008 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

lebenserwartungZumindest wenn man dieser Statistik glaubt. Als 1971 in Westdeutschland geborener, männlicher Bundesbürger, habe ich statistisch gesehen mein halbes Leben schon deutlich hinter mir. Warum ich darauf komme? Ich feiere heute meinen 37. Geburtstag.

Würde ich heute auf die Welt kommen, sagt die „Sterbetafel“ des Statistischen Bundesamtes, könnte ich mich statistisch 76,78 Jahren meines Lebens erfreuen.

Jetzt habe ich aber noch so viel vor und fühle mich eher wie 25 und nicht wie 37 – will heißen, dass ich jetzt richtig Gas geben muss. Okay, vielleicht kann ich ja noch ein bisschen was rausschinden, weil ich nicht rauche, meine freien Radikale gerne mit einem Glas Rotwein einfange, auf Fastfood und Fertiggerichte verzichte, dafür eher der mediterranen Kochkunst fröne und eine entspannte Lebenshaltung pflege?

Ein paar Gramm weniger wären vielleicht noch ganz gut, aber Freizeitsport birgt doch enorme Risiken.  Andererseits liegt die Lebenserwartung in der Familie doch deutlich im 80er Bereich, also gibt es vielleicht noch Hoffnung 🙂

Naja, vielleicht sollte ich es einfach wie bisher halten und mir keine Gedanken über solche Dinge mache, nicht verkniffen irgendwelchen Gesundheitsempfehlungen nachrennen (die sich ohnehin alle drei Jahre ändern), interessiert und flexibel bleiben. Das Leben in vollen Zügen genießen und dadurch zufrieden bleiben, bringt wohl am meisten – zumindest hat man seine Zeit ausgenutzt, egal wann es denn dann soweit ist.

5 Responses

  1. Stephan

    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Als ich vor 2 Wochen meinen 40. „gefeiert“ habe, meinte jemand etwas ähnliches zu mir: „jetzt hast Du die Hälfte hinter Dir – und es war die bessere Hälfte“.

    Pah!! Wir kommen langsam in die besten Jahre! Die richtige Einstellung haben und alles in Maßen treiben, nicht übertreiben, das ist das Geheimnis. Gegen eine gewisse genetische Determination kommt man eh nicht an, man kann sie nur herauszögern.

    Enjoy Live!

    Antworten
  2. Hans-Peter Schulz

    Ich gratuliere dir herzlich zu deinem jugendlichen Geburtstag, wünsche dir alles Gute, vor allem die Erfüllung der eigenen Wünsche.
    Im übrigen würde ich der Statistik nicht trauen, denn die baut auf, auf sportlichen Menschen. Dabei bleibt unberücksichtigt das der Sport unendlich viele Gelenke, Scharniere, Muskeln und Sehnen deutlich schneller abnutzt. Daher steigt statistisch gesehen deine Lebenserwartung um ca. 30%.
    mfg+have a nice day
    Hans-Peter Schulz

    PS. Ach ja, ein bisschen Körperreserve schadet auch nicht;-)

    Antworten

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon