StockXpert steht derzeit in der Kritik, weil hier massenhaft gute Bilder begelehnt werden. Zwar war SXP noch nie für hohe Akzeptanzraten bekannt, allerdings berichten User teilweise von 100% Ablehnung bei hunderten von eingereichten Fotos. Damit vergeudet aber SXP nicht nur die Zeit ihrer Fotografen, sondern auch die eigene …Fotolia hat – von den meisten wohl […]

Dieser Beitrag wurde 2007 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Microstock RadarStockXpert steht derzeit in der Kritik, weil hier massenhaft gute Bilder begelehnt werden. Zwar war SXP noch nie für hohe Akzeptanzraten bekannt, allerdings berichten User teilweise von 100% Ablehnung bei hunderten von eingereichten Fotos. Damit vergeudet aber SXP nicht nur die Zeit ihrer Fotografen, sondern auch die eigene …Fotolia hat – von den meisten wohl unbemerkt – wieder sein „2.0 Logo“ von der Seite entfernt …

Panther Media hat seine AGB geändert und sieht nun zwei Preismodelle vor: 50% Vergütung für Bilder die exklusiv bei Panther Media angeboten werden und 30% für Fotos, die auch bei anderen Agenturen angeboten werden. Als Hintergrund nennt PM den schärferen Wettbewerb und dass man gegenüber den Kunden den höheren Preis gegenüber Microstocks nicht argumentieren könnte. Einleuchtend!

Derweil erzielte eine SR-EL Lizenz bei Dreamstime den bisherigen Höchstbetrag von 5100$, nachdem vorher schon ein Foto für 4500$ an den Kunden gebracht werden konnte.

Die fortschreitende Technik scheint den Stockfotografen in die Hände zu spielen, wurden doch ISO1600 Fotos eines Fotografen, die er mit der neuen Nikon D3 gemacht hatte scheinbar problemlos bei iStockphoto akzeptiert.

Die Auswirkungen des Microstockbusiness spürt auch Getty Images, geht der Aktienkurs doch immer weiter in den Keller.

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon