Cakewalk Sonar 7 DAW erschienen

Also doch: Jedes Jahr im September/Oktober bringt Cakewalk ein Update seiner Digital Audio Workstation Sonar heraus und so auch diesmal mit dem großen Versionssprung zur Ziffer 7. Cakewalk Sonar 7 soll damit auf die Platzhirschen Logic, Cubase und ProTools aufschließen. Interessant lesen sich neue Features, die einerseits überfällig … Weiterlesen …

Cakewalk Sonar 7 PEAlso doch: Jedes Jahr im September/Oktober bringt Cakewalk ein Update seiner Digital Audio Workstation Sonar heraus und so auch diesmal mit dem großen Versionssprung zur Ziffer 7. Cakewalk Sonar 7 soll damit auf die Platzhirschen Logic, Cubase und ProTools aufschließen. Interessant lesen sich neue Features, die einerseits überfällig waren und einige die sehr interessant und innovativ klingen:

  • Überfällig: Verbesserte MIDI-Bearbeitung mit Kleben, Trennen und Stummschalten sowie Bearbeitung von Controllerdaten
  • Neu: Einschleifen externen Effekte mit Latenzausgleich
  • Neu: Phasenlinearer Mastering-Equalizer und Kompressor
  • Innovativ: Kontextbezogenes Solo – dabei können die gemuteten Spure um 6-18dB abgesenkt werden und sind somit immer noch hörbar
  • Innovativ: Shortcuts zur schnellen Zuweisung von Audioeingängen
  • Überfällig: Sidechaining
  • Neu: Roland V-Vocal jetzt mit Audio-To-MIDI Funktion
  • Neu: CD-Ripping und Brennen direkt aus Sonar heraus

Hört sich alles schon mal sehr nett an, leider gibt es noch keine Demo vom neuen Cakewalk Sonar.