Das Magazin Focus vergleicht auf seiner Internetseite verschiedene Anbieter von Webfotoalben wie z.B. Flickr und Picasa. Da ich mich mit der Materie bis auf eben die beiden genannten noch nicht weiter beschäftigt hatte, war der Artikel auch für mich aufschlussreich. Wenn es allerdings darum geht möglichst viele Fotos, vielleicht sogar noch in Originalgröße, mit einem […]

Dieser Beitrag wurde 2007 veröffentlicht.
Seitdem hat sich viel getan und manche Informationen und Links sind vielleicht nicht mehr aktuell!

Das Magazin Focus vergleicht auf seiner Internetseite verschiedene Anbieter von Webfotoalben wie z.B. Flickr und Picasa. Da ich mich mit der Materie bis auf eben die beiden genannten noch nicht weiter beschäftigt hatte, war der Artikel auch für mich aufschlussreich.

Wenn es allerdings darum geht möglichst viele Fotos, vielleicht sogar noch in Originalgröße, mit einem eigenen Layout online zu stellen ohne den Community-Gedanken zu verfolgen, empfehle ich einfach meinen favorisierten Webhoster Hostmonster.

Auf dem üppigen 300GB Webspace bekommt man viele tausend Bilder unter und die flexible Gallery-Software Coppermine ist auch schon vorinstalliert, so dass auch PHP-Laien schnell zu einer Bildergalerie mit allen Schikanen kommen können. Mit CMIU – dem Coppermine Image Uploader – wird es sogar noch komfortabler Bilder vom heimischen PC in die eigene Coppermine-Galerie zu schieben.

Der Preis für das Hosting bei Hostmonster liegt mit 5,95$ pro Monat im Bereich der Abos von Anbietern wie Flickr etc., allerdings mit dem Nebeneffekt, dass man gleich noch Webspace für seinen Internetauftritt, einen leistungsfähigen E-Mail Account und Webspace für die Datensicherung hat.

[tags] Hosting, Hostmonster, Fotografie, Backup, Galerie, Coppermine, Flickr, Picasa[/tags]

Und jetzt seid ihr dran! Schreibt doch einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon