Fotoausrüstung

Metz mecablitz M400 und mecablitz 26 AF-2 – zwei kompakte Systemblitzgeräte – mit Gewinnspiel!

Der fränkische Traditionshersteller Metz hat eine ganze Reiher neuer Blitzgeräte aufgelegt. Darunter nicht nur Leitzahl-Boliden, sondern auch sehr kompakte und trotzdem leistungsfähige Blitzgeräte. Zudem ist man nun auch mit Studioblitzen, Funkauslösern und allerlei Lichtformern am Start. Ich habe mir den mecablitz M400 und den mecablitz 26 AF-2 einmal genauer angesehen und, passend zur Weihnachtszeit, könnt ihr einen mecablitz 26 AF-2 gewinnen!

Wie ich mich kunterbunt für meine neue Kamera entschieden habe – mit den Frixion Colors von Pilot Pen

Eine neue Kamera zu kaufen ist ja nicht ganz einfach. Auflösung, Ausstattung, Brennweite - alles will genau überlegt sein. Welche Funktionen braucht man wirklich, welche möchte man nur und welche wird man später überhaupt nutzen? Man will ja auch nicht Geld für Funktionen ausgeben, die man gar nicht braucht. Mir helfen bei solchen Entscheidungen immer ein Blatt Papier und ein paar bunte Stifte.

Video

Perfekte Bildstabilisierung für GoPro, Copter & Co. mit proDAD ProDrenalin V2 Plus – gewinnt 3 Lizenzen!

Was haben viele Action-Cam und Copter-Videos gemeinsam? Richtig! Sie wackeln. Zwar kann man mit Gimbals entgegensteuern, diese kosten jedoch einige Euro und nicht überall ist auch die Nutzung einer solchen mechanischen Bildstabilisierung möglich. Abhilfe schafft spezialisierte Software wie ProDrenalin von ProDAD. Mit ein bisschen Glück könnt ihr außerdem eine von drei Lizenzen gewinnen!

Software

Fotografie & Videotechnik

Sehr coole Fotoidee: Rich McCor aka Paperboyo verbindet bekannte Fotomotive mit Papier

Ich bekomme ja regelmäßig einen dicken Hals, wenn ich mich versehentlich in ein Fotoforum oder eine Fotogruppe bei Facebook verirre. Da haut man sich wegen ein paar Pixeln mehr oder weniger Auflösung auf die Omme, dabattiert stundenlang über irgendwelche Randverzeichnungen und überhaupt ... Zwischenzeitlich machen Fotografen wie Rich McCor sehr sehenswerte Fotos, die dann auch gleich mal zu einer Viertelmillion Instagramm-Abos führen. Verdientermaßen!

Warum es bei Instagram nicht um Fotografie geht

Instagram ist das wohl am stärksten wachsende Social Netzwork und gleich vorweg: Mir macht es Spaß! Oft liest man aber - gerade von professionellen Fotografen - dass sie enttäuscht darüber sind, wie wenig ihre Fotos beachtet und geliked werden. Meiner Meinung hängt das damit zusammen, dass es bei Instagram ganz einfach nicht um Fotografie geht.

Sehr coole Fotoidee: Rich McCor aka Paperboyo verbindet bekannte Fotomotive mit Papier

Ich bekomme ja regelmäßig einen dicken Hals, wenn ich mich versehentlich in ein Fotoforum oder eine Fotogruppe bei Facebook verirre. Da haut man sich wegen ein paar Pixeln mehr oder weniger Auflösung auf die Omme, dabattiert stundenlang über irgendwelche Randverzeichnungen und überhaupt ... Zwischenzeitlich machen Fotografen wie Rich McCor sehr sehenswerte Fotos, die dann auch gleich mal zu einer Viertelmillion Instagramm-Abos führen. Verdientermaßen!

[Anzeige] Nebenverdienst für Technikversteher: Teile Dein technisches Know-how mit mila.com

Viele von euch kommen auf meine Seite, weil ihr auf der Suche nach einer Lösung für ein bestimmtes technisches Problem seid. Meistens geht es dabei um Probleme rund um Adobe Lightroom, Fotografie, aber auch andere technische Themen, über die ich etwas erzählen kann. Nun ist mein Wissensspektrum in diesem Bereich sehr breit gefächert, was auch an meiner Ausbildung als Radiofernsehtechniker liegt. In meinem näheren Umfeld bin ich daher natürlich auch immer der Ansprechpartner, wenn es um Probleme rund um PC, Netzwerk, Fehlern bei elektronischen Geräten oder deren Anschluss und Inbetriebnahme geht. Warum damit nicht auch etwas Geld verdienen?