Das etwas andere Fotostativ: Hochwertige Holzstative von Silvec

Kamerastative aus Holz waren früher nichts Besonderes. Mangels Kunststoff und Carbon und der hohen Kosten für Aluminium war Holz das Material der Wahl, wenn es stabil und trotzdem leicht sein sollte. Heutzutage sind Holzstative eher die Ausnahme und es gibt nur noch wenige Hersteller. Die Firma Silvec ist einer davon.

Warum sich ein USB 3.0 Kartenleser nicht nur für Lightroom lohnt

Einen beträchtlichen Zeitanteil beim Import neuer Fotos in Lightroom fällt zweifelsohne auf den reinen Kopiervorgang von der Speicherkarte zum Rechner. Aktuelle Speicherkarten schaffen dabei 90 Megabyte pro Sekunde und mehr - allerdings nur, wenn auch der Kartenleser entsprechend flott arbeitet.

Die neue Nikon D750 ist da und warum es darum keinen D300 Nachfolger geben wird

Die Photokina 2014 beginnt diese Woche und im Vorfeld werden nun die Pressemitteilungen zu allen möglichen Produkten rund um Fotografie und Video herausgegeben. Besonderes Augenmerk gilt dabei natürlich den "großen Kameras". Die Gerüchte um ein weiteres Vollformat-Modell von Nikon brodelten schon lange und nun ist es offiziell: Die neue Nikon FX wird D750 heißen und birgt einige Überraschungen.
Nissin PS-300 Powerpack

Schneller und länger Blitzen mit dem Nissin PS-300 Powerpack

Seit kurzem habe ich ja den preiswerten Nissin Di866 Systemblitz in meiner Fototasche und ich bin sehr zufrieden mit dieser günstigen Nikon SB-910 Alternative. Lediglich die etwas langen Ladezeiten bei voller Blitzleistung sind teilweise etwas anstrengend. Mit dem zusätzlichen Powerpack PS-300 wird aus dem Nissin jedoch einer der schnellsten Systemblitze mit viel Ausdauer.
4.2Mein Fazit:

Nissin Di866 Mk II – ich habe die erschwingliche Systemblitz-Alternative ausprobiert

Ein vernünftiger Systemblitz gehört zur Grundausstattung eines jede Fotografen und in jede Fototasche. Neben den meist recht hochpreisigen Produkten der Kamerahersteller, gibt es auch sehr viel günstigere Alternativen, die einen Vergleich nicht scheuen müssen. Zu dieser Gruppe zählt der Nissin Di866 Mk II den ich an meiner Nikon D7000 getestet habe und der nur knapp die Hälfte des Nikon SB910 kostet.
Peakdesign Slide

Das könnte der ultimative Kameragurt sein, den ich gesucht habe?

Kameragurte. Das ist ja so ein ganz spezielles Thema. Was habe ich nicht schon alles ausprobiert, aber bislang war nichts dabei, das ich als ständige Lösung richt gut fand. Entweder sie sind unbequem, oder man kann sie nur schwer abnehmen. Andere blockieren das Stativgewinde oder lassen die Kamera unangenehm herumbaumeln. Ein Kickstarter-Projekt von Peak Design kündigt die ultimative Lösung  an.

Hasselblad vermutlich vor dem Aus

Hasselblad war viele viele Jahre einer der renommiertesten Namen im Kamerabereich. Besonders die Mittelformatkameras machten den schwedischen Hersteller weltberühmt und der Astronaut Neil Armstrong nahm eine Hasselblad 500 EL mit auf den Mond. Die Zukunft sieht für Hasselblad indes wohl sehr düster aus.