EveryCircuit – tolle Schaltungssimulation direkt im Webbrowser, Smartphone oder Tablet

Gerade wenn man mit Elektronik als Hobby startet, muss man eine Menge neuer Dinge lernen. Grundkenntnisse der Elektrotechnik, Funktionsweise elektronischer Bauteile und deren Zusammenspiel sind kein Pappenstiel. Schaltungssimulationen helfen schon seit über zwei Jahrzehnten dabei eine elektronische Schaltung zu ergründen, bevor man Bauteile und Lötkolben in die Hand nimmt. EveryCircuit macht die Simulation elektronischer Schaltungen besonders einfach - und preiswert.
95%

Kraftwerke für die Hosentasche: Akku Power-Banks von Jackery

Das Smartphone hat sich zum wohl wichtigsten Alltagsgegenstand gemausert. Subjektiv das Schlimmste was uns passieren kann ist ein schlechter Internetzugang oder ein leerer Smartphone-Akku. Von Jackery kommen schicke neue Power-Banks in verschiedenen Größen, Kapazitäten und Farben.

Grundausstattung für Arduino- und Elektronik-Einsteiger: Werkzeuge, Messgeräte, Netzgeräte, Lötstationen

Im letzten Beitrag zum Thema Arduino und Elektronik ging es um das passende Arduino Starter-Kit. Damit die Bastelei aber auch richtig Spaß macht, braucht man noch ein bisschen Werkzeug und Zubehör. Ich gebe euch einige Empfehlungen von der Pinzette bis zum Multimeter mit einer preiswerten und einer teureren Variante. Außerdem erfahrt ihr, was ich in meiner Elektronikwerkstatt im Einsatz habe.

Welches Arduino-Kit ist für den Einstieg sinnvoll?

Die Mikrokontroller-Entwicklungsplattform "Arduino" ist der perfekte Einstieg in die Welt der Elektronik und eigene Projekte. Es gibt jede Menge Anleitungen und Communities. Die Programmierung ist leicht zu erlernen und wer schon einmal etwas mit PHP oder einer anderen, an C angelehnten Sprache gemacht hat, hat es noch einfacher. Für den Einstieg sind Arduino-Kits interessant, da sie alles für einen problemlosen Start notwendig ist beinhalten. Aber welches ist das richtige Kit? Hier gibt es ein paar Empfehlungen für Arduino Kits.

Von Makern, Arduinos, 3D-Druckern und meiner neuen alten Leidenschaft am Elektronikbasteln

Hier dreht sich ja viel um Fotografie, Lightroom und diverse Computer-Themen. Immer wieder sind aber auch Gadgets und andere technische Dinge dran. Ich selbst war viele Jahre nur noch mit Computerthemen, Programmierung, Webentwicklung und Software beschäftigt und das begeisterte mich auch sehr. Ziemlich genau vor einem Jahr entdeckte ich aber eine große alte Leidenschaft von mir ganz neu, was heutzutage als Maker-Szene beschrieben wird. Seitdem hat sich viel getan und das möchte ich euch als Einstieg für ein neues Themenfeld bei nachbelichtet erzählen.

Microsoft ist wieder cool – und das Surface Book erst recht!

Microsoft war in den letzten Jahren die Firma, die groß und schwerfällig alle aktuellen Trends und das Internet verschlafen hat. Mit einer fulminanten Präsentation zeigte man, dass sich die Philosophie geändert hat. Nicht nur, dass die Präsentation richtig gut war und man mit Panos Panay bei Microsoft nun auch einen Redner mit dem Esprit eines Steve Jobs hat. Man hatte auch eine Überraschung in Form des ersten Microsoft Notebooks in der Tasche.

Wristees – entspanntes Arbeiten für Mausschubser

Nicht nur ich verbringe den Großteil meiner Zeit am Rechner. Das macht sich allerdings auch immer öfter gesundheitlich bemerkbar, denn das ständige "Mausschubsen" ist auf Dauer sehr anstrengend. Auf der Suche nach mehr Komfort bin ich auf die Wristees gestoßen.