Twitter führt Fotofilter im Instagram-Stil ein

Instagram ist ja das Phänomen, mit dem aus jedem Scheißbild ein Kunstwerk wird. Einfach einen der Filter über ein schlechtes Knallen und das Meisterwerk veröffentlichen. Nachdem Twitter sich aber mit Instagram überworfen hat, bietet man nun eigene Filter an.

Windows 8 Tablet von Lenovo: Thinkpad Tablet 2

So langsam gibt es neben dem Surface von Microsoft, auch richtig interessante Windows 8 Tablets von anderen Herstellern. Wer sich nicht auf Windows RT beschränken und alle Windows-Anwendungen auch auf dem Tablet nutzen möchte, könnte mit dem Thinkpad Tablet 2 glücklich werden.

Android-App für GoPro Kameras herunterladen

Das hat ja wirklich lange gedauert, aber nun hat GoPro auch eine Android-App für die neue GoPro Hero 3 mit eingebauten W-LAN und auch für den WiFi-Backpack der GoPro Hero 2 fertig.

Kompakte Soundmaschine für unterwegs: Raikko Dance Bluetooth Speaker

Smartphones und Handys sind die Cassettenrecorder der heutigen Zeit. So lange man seine Musik über Kopfhörer genießt ist alles gut, schaltet man jedoch auf die internen Lautsprecher um, kommt ein dünner und quäkiger Sound. Nicht so mit den kompakten Bluetooth Lautsprechern von Raikko.

Huawei Ascend P1 im Test – überraschend überzeugendes Android-Smartphone

Wer meine Seite häufiger besucht wird schon festgestellt haben, dass ich einen ziemlichen Technikmix benutze. Bei mir leben Windows, Mac, iPad und Android in friedlicher Koexistenz. Beim Thema Smartphone setze ich jedoch schon immer Android, weshalb ich mir das Huawei Ascend P1 einmal genauer angesehen habe. Ich war positiv überrascht!

Fotocommunity 500px nun auch für Android Smartphones

Gleich mal vorweg: 500px ist nicht Instagram. Hier findet man keine Handyfotos, über die einfach ein Filter gebügelt wurde, um sie dann ins Netz zu stellen. Auf 500px sieht man wirklich sehr hochwertige Fotos, welche zu größten Teil auch mit entsprechenden Kameras gemacht wurden. Nun gibt es eine kostenlose 500px App für Android.

nachbelichtet bei Google Currents kostenlos abonnieren und komfortabel mobil lesen

Mit Google Currents hat Google eine Alternative zu bekannten Feedreadern wie Flipboard, Pulse oder Taptu nun auch in Deutschland offiziell eingeführt. Mit Google Currents können RSS-Feed, aber auch Social Media Dienste wie Twitter zusammengeführt und komfortabel wie bei einer Zeitschrift gelesen werden. Ich freue mich deshalb euch mitteilen zu können, dass es nachbelichtet.com nun auch als spezielle Ausgabe für Google Currents gibt - und noch mehr ...

Von iPad Stiften, Papier und Getting Things Done – oder wie ich Zeit spare

Ohne mein iPad gehe ich eigentlich nicht mehr aus dem Haus. Zu sehr habe ich mich an dessen Funktionen und intuitive Bedienung gewöhnt - außer bei der Eingabe von Notizen. Es gibt zig Notiz-Apps für das iPad und ich bilde mir ein, ich hätte sie alle ausprobiert. Letztendlich scheitert der produktive Einsatz an einem Grund: Das iPad ist nicht für die Stifteingabe gemacht und das Malen mit Wachsmalkreiden und Fingern habe ich mir vor etwa 35 Jahren abgewöhnt. Darum habe ich jetzt eine wirklich effektive Alternative.