Über die neuen Lightroom Versionen haben wir in den letzten Tagen ja ausführlich diskutiert und ich habe mich auch an eine Erklärung gewagt. Dass das die Namensgebung wohl nicht so der ganz große Wurf war und viele Lightroom-Nutzer verunsichert hat, kam wohl auch bei Adobe an und nun gibt es eine hübsche Infografik zu den Unterschieden und Gemeinsamkeiten der verschiedenen Lightroom-Versionen.

In der Infografik weist Adobe außerdem noch einmal darauf hin, dass es keine Bestrebungen gibt, das „klassische“ Lightroom abzuschaffen. Ganz unten erfährt man dann auch noch einmal, dass Lightroom 6 die letzte Kaufversion sein wird.

Damit dürfte nun wohl jeder die Unterschiede zwischen Lightroom Classic CC und Lightroom CC verstehen – auch wenn man sie nicht gutheißen muss. Am besten ihr ladet euch die Grafik mit einem Rechtsklick „Bild speichern unter …“ herunter, da sie für eine vernünftige Ansicht im Browser zu groß ist.


 

5 Responses

  1. Claudia

    Hallo,
    ganz generell erst einmal vielen Dank für die immer wieder guten Erklärungen und Tipps zu Lightroom!

    Ich habe gerade sowohl Lightroom Classics, als auch Photoshop 2017 auf meinem Macbook Pro installiert und wollte fröhlich loslegen. Ich benutze Lightroom und Photoshop oft parallel, d.h. ich mache die grundlegenden Bearbeitungen in Lightroom und wenn noch spezielle Dinge zu erledigen sind, nutze ich die Funktion ‚Bearbeiten in ….. Photoshop‘. Das ging mit den alten Versionen bisher immer problemlos. Nun öffnet sich zwar das gewohnte Dialogfenster (‚Kopie mit Lightroom Anpassungen bearbeiten … usw), aber das Foto wird nicht in Photoshop geöffnet. Stattdessen wird ein TIFF der Aufnahme in Lightroom Classic erstellt, ohne Photoshop zu öffnen. Im Menüpunkt ‚Foto – Bearbeiten in … ‚ werden auch die Punkte ‚In Photoshop als Smartobjekt öffnen‘, ‚In Photoshop zu Panoramabild zusammenfügen‘ ,… usw (also die unteren 4 Punkte) ausgeblendet und sind nicht mehr anwählbar.
    Habe ich bei der Installation irgendetwas übersehen, muss ich noch irgendwo irgendwelche Häkchen setzen?

    Dann habe ich noch ein Problem, das mich schon bei der Vorgänger Version geärgert hat. Jedes Mal, wenn ich Lightroom öffne wird mir ein Fenster mit der Meldung angezeigt: ‚dynamiclinkmanager wurde unerwartet beendet‘. Mein Mac rödelt dann oft Minuten lang herum, bevor ich das Fenster schließen und Lightroom nutzen kann.Ich hatte gehofft, dass dieses Problem mit dem neuen Lightroom nicht mehr auftritt. Dem ist leider nicht so. Neuinstallationen von Lightroom, wie im Netzt beschrieben, halfen leider nicht.

    Danke und Grüße!

    Antworten
  2. Birgit

    Was ist denn die Quelle für die Infografik bitte? Die 472px Download der Grafik lassen die Texte trotzdem kaum lesen …

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu nachbelichtet Antwort abbrechen

Mit gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links zu Amazon